Beispielbefehl: Kernel-Lader umschalten

Der POA-Kernel, der für Neuinstallationen verwendet wird, ist für die Verwendung mit NVMe-Laufwerken optimiert. Wenn Sie einen neu eingerichteten POA-Endpoint starten, wird neben der Versionsnummer "RM" angezeigt; das bedeutet, dass Sie den aktuellen RM-Kernel verwenden. Sie können jedoch auf den alten "v86"-Kernel wechseln indem Sie folgenden Befehl verwenden:

Beispielbefehl:

msiexec.exe /i SGNClient.msi KERNELLOADER=v86

Um zum "RM"-Kernel zurückzukehren brauchen Sie folgenden Befehl:

Beispielbefehl:

msiexec.exe /i SGNClient.msi KERNELLOADER=RM