Automatisches Erzeugen von persönlichen Schlüsseln

Wenn eine File Encryption Verschlüsselungsregel einen persönlichen Schlüssel für die Verschlüsselung vorsieht und der Benutzer noch keinen aktiven persönlichen Schlüssel hat, erzeugt der SafeGuard Enterprise Server diesen automatisch. Nach Eingang der Richtlinie auf dem Endpoint kann der Benutzer so lange keine neuen Dateien in den von der File Encryption Verschlüsselungsregel abgedeckten Ordner anlegen, bis der erforderliche aktive persönliche Schlüssel verfügbar wird.

Wenn Sie zum ersten Mal File Encryption Richtlinien mit Verschlüsselungsregeln mit persönlichen Schlüsseln auf eine größere Gruppe von Benutzern (mehrere hundert oder mehr) anwenden, die noch keine aktiven persönlichen Schlüssel haben, empfehlen wir, persönliche Schlüssel im SafeGuard Management Center zu erzeugen (siehe Erzeugen von persönlichen Schlüsseln für mehrere Benutzer). Dies reduziert die Auslastung des SafeGuard Enterprise Servers.