Lizenzen

Für die Nutzung von SafeGuard Enterprise mit dem SafeGuard Management Center im produktiven Betrieb ist eine gültige Lizenz erforderlich. So ist eine gültige Lizenz in der SafeGuard Enterprise Datenbank zum Beispiel die Voraussetzung für die Übertragung von Richtlinien an die Endpoints. Darüber hinaus sind für die Token-Verwaltung die entsprechenden Token-Lizenzen notwendig.

Sie erhalten Lizenzdateien von Ihrem Vertriebspartner. Diese Dateien müssen nach der Installation in die SafeGuard Enterprise Datenbank importiert werden.

Die Lizenzdatei enthält u. a. folgende Informationen:

Bei Überschreiten der verfügbaren Lizenzen bzw. des Toleranzlimits werden beim Starten des SafeGuard Management Centers entsprechende Warnungs- bzw. Fehlermeldungen ausgegeben.

Für die Lizenzverwaltung bietet das SafeGuard Management Center im Bereich Benutzer & Computer einen Überblick zum Lizenzstatus des installierten SafeGuard Enterprise Systems. Der Lizenzstatusüberblick steht in der Registerkarte Lizenzen für den Stamm-Knoten, für Domänen, OUs, Containerobjekte und Arbeitsgruppen zur Verfügung. Sicherheitsbeauftragte erhalten hier detaillierte Informationen zum Lizenzstatus. Mit der entsprechenden Berechtigung können sie Lizenzen in die SafeGuard Enterprise Datenbank importieren.