Verschlüsselung von Opal-Festplatten

Festplatten, die dem Opal-Standard entsprechen, sind selbst-verschlüsselnd. Daten werden automatisch verschlüsselt, wenn sie auf die Festplatte geschrieben werden.

Die Festplatten werden mit einem AES 128/256 Schlüssel als Opal-Kennwort gesperrt. Dieses Kennwort wird von SafeGuard Enterprise über eine Verschlüsselungsrichtlinie verwaltet, siehe Sperren von Opal-Festplatten.