Definieren der Parameter für Local Self Help in einer Richtlinie

Die Einstellungen für Local Self Help definieren Sie in einer Richtlinie vom Typ Allgemeine Einstellungen unter Recovery für die Anmeldung - Local Self Help. Hier aktivieren Sie die Funktion zur Benutzung auf den Endpoints und legen weitere Berechtigungen und Parameter fest.

Local Self Help aktivieren

Um die Funktion Local Self Help für die Benutzung auf Endpoints zu aktivieren, wählen Sie im Feld Local Self Help aktivieren die Einstellung Ja.

Nach dem Wirksamwerden der Richtlinie auf den Endpoints sind die Benutzer aufgrund dieser Einstellung berechtigt, Local Self Help für Recovery-Vorgänge, die die Anmeldung betreffen, zu benutzen. Hierzu müssen die Benutzer die Funktion auf Ihrem Computer durch Beantwortung einer festgelegten Anzahl der erhaltenen Fragen oder durch Erstellung und Beantwortung eigener Fragen (je nach Berechtigung) aktivieren.

Nach dem Erhalt der Richtlinie und dem Neustart des Computers steht den Benutzern dafür der Local Self Help Assistent über das System Tray Icon in der Windows-Taskleiste zur Verfügung.

Konfigurieren der Funktion Local Self Help

Sie können folgende Optionen für Local Self Help in einer Richtlinie des Typs Allgemeine Einstellungen definieren.

  • Mindestlänge der Antwort

    Legen Sie die Mindestlänge der Antworten in Zeichen fest. Die Standardeinstellung ist 1.

  • Willkommenstext unter Windows

    Sie können einen individuellen Informationstext angeben, der beim Starten des Local Self Help Assistenten auf dem Endpoint im ersten Dialog angezeigt werden soll. Dieser Text muss zuvor erstellt und registriert werden.

  • Benutzer dürfen eigene Fragen festlegen

    Für die Hinterlegung der Fragen und Antworten für Local Self Help gibt es folgende Möglichkeiten:

    • Sie definieren als Sicherheitsbeauftragter die Fragen und verteilen Sie an die Benutzer. Die Benutzer sind nicht dazu berechtigt, eigene Fragen zu definieren.

    • Sie definieren als Sicherheitsbeauftragter die Fragen und verteilen Sie an die Benutzer. Die Benutzer sind dazu berechtigt, zusätzlich eigene Fragen zu definieren. Bei der Beantwortung der für die Aktivierung von Local Self Help notwendigen Mindestanzahl an Fragen können die Benutzer zwischen vorgegebenen und eigenen Fragen wählen oder eine Kombination aus beiden verwenden.
    • Sie berechtigen die Benutzer dazu, eigene Fragen zu definieren und geben keine vordefinierten Fragen vor. Die Benutzer aktivieren Local Self Help durch Definition und Beantwortung eigener Fragen.

Um die Benutzer dazu zu berechtigen, eigene Fragen zu definieren, wählen Sie im Feld Benutzer dürfen eigene Fragen festlegen die Einstellung Ja.