Einsehen von Bestandsinformationen

  1. Klicken Sie im Navigationsbereich des SafeGuard Management Center auf Benutzer & Computer.
  2. Klicken Sie im Navigationsfenster auf der linken Seite auf den jeweiligen Container (Domäne, Arbeitsgruppe oder Computer).
  3. Wechseln Sie im Aktionsbereich auf der rechten Seite in die Registerkarte Bestand.
  4. Wählen Sie im Bereich Filter die gewünschten Filter für die Bestandsanzeige, siehe Filtern von Bestandsinformationen.
    Anmerkung: Wenn Sie einen einzelnen Computer wählen, stehen die Bestandsinformationen direkt nach dem Wechsel in die Registerkarte Bestand zur Verfügung. Der Bereich Filter ist hier nicht verfügbar.
  5. Klicken Sie im Bereich Filter auf das Lupensymbol.

Die Bestands- und Statusinformationen werden in einer Übersichtstabelle für alle Maschinen des ausgewählten Containers angezeigt. Darüber hinaus stehen für die einzelnen Maschinen die Registerkarten Laufwerke, Benutzer und Merkmale zur Verfügung.

Durch Klicken auf die einzelnen Spalten-Header lassen sich die Bestands- und Statusinformationen nach den jeweiligen Spalteninformationen sortieren. Darüber hinaus steht über das Kontextmenü der einzelnen Spalten eine Reihe von Funktionen für die Sortierung, Gruppierung und Anpassung der angezeigten Anzeige zur Verfügung. Je nach Ihren Zugriffsrechten werden die Informationen im Bestand in unterschiedlichen Farben angezeigt:
  • Informationen für Objekte, für die Sie das Recht Voller Zugriff haben, werden schwarz angezeigt.
  • Informationen für Objekte, für die Sie das Recht Schreibgeschützt haben, werden blau angezeigt.
  • Informationen für Objekte, für die Sie keine Zugriffsrechte haben, werden grau angezeigt.