Manuelle Installation von SafeGuard File Encryption

Eine manuelle (oder beaufsichtigte) Installation ermöglicht Ihnen, die Installation Schritt-für-Schritt zu steuern und zu testen. Sie wird auf Mac-Einzelplatzrechnern durchgeführt.

  1. Öffnen Sie Sophos SafeGuard FE.dmg.
  2. Nachdem Sie die Readme-Datei gelesen haben, doppelklicken Sie auf Sophos SafeGuard FE.pkg und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten. Sie werden nach Ihrem Kennwort gefragt, um die Installation neuer Software zu erlauben. Das Produkt wird im Ordner /Library/Sophos SafeGuard FS/ installiert.
  3. Klicken Sie auf Schließen, um die Installation abzuschließen.
  4. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf das Sophos Encryption-Symbol, um die Produkteinstellungen anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Server.
  6. Werden Server und Zertifikatsdetails angezeigt, so überspringen Sie die nächsten Schritte und gehen Sie zu Schritt 11. Wird keine Information angezeigt, so fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Wählen Sie die Konfigurations-Zip-Datei aus und kopieren Sie sie auf die Zielrechner (siehe Erzeugen von Konfigurationspaketen).
  8. Ziehen Sie die Zip-Datei in den Server-Dialog und lassen Sie sie in der Dropzone los.
  9. Sie werden aufgefordert, Ihr Mac-Administratorkennwort einzugeben. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie zur Bestätigung auf OK.
  10. Geben Sie Ihr Mac-Kennwort ein, um Ihr SafeGuard Benutzerzertifikat anzufordern.
  11. Überprüfen Sie die Verbindung zum SafeGuard Enterprise Server. Details zum Unternehmenszertifikat werden im unteren Teil des Serverdialogs angezeigt. Klicken Sie dann auf Synchronisieren. Eine erfolgreichen Verbindung erkennen Sie an einem aktualisierten Zeitstempel (Registerkarte Server, Serverinfo-Bereich, Letzter Serverkontakt:). Bei einer unterbrochenen Verbindung erscheint das folgende Symbol:
    Mehr Information finden Sie in der System-Logdatei.