Konfigurieren der Datenbankserver-Verbindung

Zum Speichern aller SafeGuard Enterprise spezifischen Verschlüsselungsrichtlinien und Einstellungen wird eine Datenbank verwendet. Damit das SafeGuard Management Center mit dem SafeGuard Enterprise Server kommunizieren kann, müssen Sie eine Authentisierungsmethode für den Zugriff auf die Datenbank festlegen, entweder Windows NT Authentisierung oder SQL-Authentisierung. Wenn Sie eine Verbindung zum Datenbankserver mit SQL Authentisierung herstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die notwendigen SQL-Anmeldedaten zur Hand haben. Falls notwendig, erhalten Sie diese Informationen von Ihrem SQL Administrator.

Führen Sie auf der Seite Datenbankserver-Verbindung folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie unter Verbindungseinstellungen den SQL-Datenbankserver aus der Datenbankserver Liste aus. Es werden alle Rechner eines Netzwerks aufgelistet, auf denen ein Microsoft SQL Server installiert ist. Wenn der Server nicht auswählbar ist, tragen Sie Servername bzw. IP-Adresse mit dem SQL-Instanznamen manuell ein.
  2. Aktivieren Sie SSL verwenden, um die Verbindung zwischen SafeGuard Management Center und SQL-Datenbankserver zu sichern. Wenn Sie Folgende Anmeldeinformationen für SQL Server Authentisierung anwenden unter Authentisierung auswählen, empfehlen wir dringend, diese Einstellung zu aktivieren, da dadurch der Transport der SQL-Anmeldedaten verschlüsselt wird. SSL-Verschlüsselung erfordert eine funktionsfähige SSL-Umgebung auf dem SQL Datenbankserver, die Sie vorab einrichten müssen, siehe Sichern von Transportverbindungen mit SSL.
  3. Wählen Sie unter Authentisierung die Art der Authentisierung, die für den Zugriff auf die Datenbankserver-Instanz benutzt werden soll.
    • Aktivieren Sie Windows NT Authentisierung verwenden, um Ihre Windows-Anmeldedaten zu verwenden.

      Anmerkung: Verwenden Sie diese Art der Authentisierung, wenn Ihr Computer Teil einer Domäne ist. In diesem Fall sind jedoch zusätzliche Konfigurationsschritte notwendig, da der Benutzer dazu berechtigt sein muss, eine Verbindung mit der Datenbank herzustellen, siehe Konfigurieren eines Windows-Benutzerkontos für die Anmeldung am SQL Server und Konfigurieren der Windows-Authentisierung für die Anmeldung am SQL Server.
    • Aktivieren Sie Folgende Anmeldeinformationen für SQL Server Authentisierung anwenden, um mit den entsprechenden SQL-Anmeldeinformationen auf die Datenbank zuzugreifen. Geben Sie die Anmeldeinformationen des SQL-Benutzerkontos ein, das Ihr SQL-Administrator erstellt hat. Falls notwendig, erhalten Sie diese Informationen von Ihrem SQL Administrator.

      Anmerkung: Verwenden Sie diese Art der Authentisierung, wenn Ihr Computer keiner Domäne angehört. Aktivieren Sie SSL verwenden, um die Verbindung zum und vom Datenbankserver zu sichern.
  4. Klicken Sie auf Weiter.

Die Verbindung zum Datenbankserver ist hergestellt.