Zuweisen von POA-Benutzern zu zentral verwalteten Endpoints

Um POA-Benutzer zu zentral verwalteten Endpoints zuzuweisen, benötigen Sie die Zugriffsrechte Voller Zugriff oder Schreibgeschützt für die relevante POA-Gruppe sowie das Zugriffsrecht Voller Zugriff für die relevanten Container.
  1. Klicken Sie im Navigationsbereich des SafeGuard Management Center auf Benutzer & Computer.
  2. Wählen Sie im Benutzer & Computer Navigationsbereich den gewünschten Container.
  3. Wählen Sie im Aktionsbereich des SafeGuard Management Center die Registerkarte POA Gruppenzuweisung.

    Unter POA-Gruppen auf der rechten Seite werden alle verfügbaren POA-Gruppen angezeigt.

  4. Ziehen Sie die gewünschte POA-Gruppe aus POA-Gruppen in den POA Gruppenzuweisung Aktionsbereich.

    Gruppenname und Gruppen-DSN der POA-Gruppe werden im Aktionsbereich angezeigt.

  5. Speichern Sie Ihre Änderungen in der Datenbank.

Alle Mitglieder der zugewiesenen POA-Gruppe werden an alle Endpoints im ausgewählten Container übertragen.

Sie können die Zuweisung aufheben oder die zugewiesene POA-Gruppe ändern, indem Sie wie beschrieben vorgehen und Gruppen von und in die Registerkarte POA Gruppenzuweisung und den Bereich POA-Gruppen ziehen.

Wenn Sie Ihre Änderungen in der Datenbank gespeichert haben, gilt die neue Zuweisung.