Starten einer Challenge im KeyRecovery Tool

  1. Klicken Sie unten im Bereich Quick Launch des Windows PE Dateimanagers auf das KeyRecovery-Symbol, um das KeyRecovery Tool zu öffnen. Das Key Recovery Tool zeigt die Schlüssel-ID verschlüsselter Laufwerke.

    Das Tool startet und zeigt eine Liste aller Volumes mit den jeweiligen Verschlüsselungsinformationen (Schlüssel-ID).





  2. Wählen Sie das Volume, das Sie entschlüsseln möchten und klicken Sie auf Import mit C/R, um den Challenge-Code zu erzeugen.

    Die Datei mit dem virtuellen Client wird als Referenz in der SafeGuard Enterprise Datenbank verwendet und in der Challenge angegeben. Der Challenge-Code wird erzeugt und angezeigt.

  3. Übermitteln Sie den Namen des virtuellen Clients und den Challenge-Code an den Helpdesk, z. B. über Telefon oder eine Textmitteilung. Hierzu steht eine Buchstabierhilfe zur Verfügung.