Konfigurieren der SGNSRV Webseite für SSL Transportverschlüsselung

Sobald ein gültiges Zertifikat verfügbar ist, gehen Sie wie folgt vor, um die SGNSRV Webseite für eine mit Zertifikat gesicherte Verbindung zu konfigurieren.
Anmerkung: Die folgende Beschreibung bezieht sich auf Microsoft Windows Server 2012.
  1. Öffnen Sie den Internetinformationsdienste (IIS) Manager.
  2. Wählen Sie im Navigationsbereich den Server, der die SGNSRV Webseite hostet.
  3. Wählen Sie im rechten Fensterbereich Serverzertifikate aus dem Abschnitt IIS.
  4. Wählen Sie im Menü Aktionen auf der rechten Seite die Option Importieren. Der Assistent zum Zertifikate importieren wird geöffnet.
  5. Ändern Sie im offenen Dialog die Dateierweiterung zu *.* und navigieren Sie zu dem Ort, wo die .p12 und die .cer Dateien gespeichert sind.
  6. Wählen Sie die zuvor erzeugte .p12 Datei aus. Sind die Dateierweiterungen deaktiviert, wählen Sie bitte die Datei mit der Beschreibung "Privater Informationsaustausch".
  7. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf OK.
    Das Zertifikat ist installiert.
  8. Wählen Sie unter Verbindungen im linken Fensterbereich des Internetinformationsdienste (IIS) Manager den Namen des Servers, auf dem das Zertifikat installiert wurde.
  9. Wählen Sie unter Sites die Site, die Sie mit SLL sichern möchten.
  10. Wählen Sie im Menü Aktionen auf der rechten Seite die Option Bindungen.
  11. Klicken Sie im Dialog Sitebindungen auf Bindung hinzufügen.
  12. Wählen Sie bei Typ:https und bei SSL-Zertifikat: das zuvor installierte Zertifikat.
  13. Klicken Sie OK und schließen Sie den Dialog Sitebindungen.
  14. Wählen Sie im Navigationsbereich den Server und klicken Sie auf Neu starten im Bereich Aktionen.