Verwenden eines selbst-signierten Zertifikats

Um ein selbst-signiertes Zertifikat mit SafeGuard Enterprise zu erstellen:

  1. Öffnen Sie den Internetinformationsdienste (IIS) Manager auf dem Computer auf dem der SafeGuard Enterprise Server gehostet wird und überprüfen Sie den Namen des Servers, der am obersten Knoten angezeigt wird.
  2. Auf dem Computer, auf dem das SafeGuard Management Center installiert ist, wählen Sie Programme, Sophos, SafeGuard und SafeGuard Enterprise Zertifikatsverwaltung.
  3. Öffnen Sie den SafeGuard Zertifikatspeicher.
  4. Verwenden Sie zur Authentisierung dasselbe Kennwort wie für die Anmeldung am SafeGuard Management Center.
  5. Klicken Sie die Schaltfläche Neues Zertifikat erzeugen.
  6. Der Zertifikatsname muss dem Computer entsprechen, der im Internetinformationsdienste (IIS) Manager im obersten Knoten angezeigt wird.
  7. Behalten Sie den Standardwert für die Schlüssellänge bei.
  8. Definieren Sie ein Kennwort und klicken Sie auf OK.
  9. Speichern Sie die .cert und .p12 Dateien an einem Speicherort, der vom Computer erreichbar ist, auf dem der IIS installiert ist.