Löschen von Token/Smartcard-Daten

Als Sicherheitsbeauftragter können Sie die Daten, die über SafeGuard Enterprise auf den Token geschrieben wurden, vom Token entfernen.

Voraussetzung:
  • Der Token muss eingesteckt sein.
  • Sie benötigen das Zugriffsrecht Voller Zugriff für den relevanten Benutzer.
  1. Klicken Sie im SafeGuard Management Center auf Token.
  2. Markieren Sie links im Navigationsbereich den relevanten Token unter Token Slots.
  3. Klicken Sie in der SafeGuard Management Center Symbolleiste auf das Token löschen Symbol.
  4. Geben Sie die dem Token zugeordnete SO-PIN ein und bestätigen Sie mit OK.

Es werden alle Daten entfernt, die von SafeGuard Enterprise verwaltet werden. Zertifikate verbleiben auf dem Token.

Die Benutzer-PIN wird auf 1234 zurückgesetzt.

Auf diese Weise gelöschte Token werden automatisch aus der Liste der ausgestellten Token entfernt.