Sichern von Transportverbindungen mit SSL

SafeGuard Enterprise unterstützt die Verschlüsselung der Transportverbindungen zwischen den einzelnen Komponenten mit SSL. Sie können SSL für die Transportverschlüsselung zwischen folgenden Komponenten verwenden:

  • Datenbankserver <-> SafeGuard Enterprise Server mit IIS
  • Datenbankserver <-> SafeGuard Management Center
  • SafeGuard Enterprise Server mit IIS <-> verwaltete Endpoints
Anmerkung: Alternativ dazu kann die Verbindung zwischen dem SafeGuard Enterprise Server und den von SafeGuard Enterprise verwalteten Endpoints mit SafeGuard-spezifischer Verschlüsselung verschlüsselt werden. Dies empfiehlt sich jedoch nur für Demo- oder Test-Setups. Für optimale Sicherheit und Performance empfehlen wir ausdrücklich die Verwendung von SSL für die Verschlüsselung der Kommunikation. Falls dies nicht möglich ist und die SafeGuard-spezifische Verschlüsselung verwendet wird, so gilt die Obergrenze von 1000 Clients, die eine Verbindung mit einer Serverinstanz herstellen können.
Anmerkung: Mac OS X Clients unterstützen nur SSL.
Bevor SSL für SafeGuard Enterprise aktiviert werden kann, muss eine funktionsfähige SSL-Umgebung eingerichtet werden.