Wichtige Schritte für die Geräteverwaltung mit Sophos Mobile

Abhängig von den für Ihr Unternehmen relevanten Gerätetypen, Sicherheitsrichtlinien und spezifischen Anforderungen bietet Sophos Mobile eine breite Palette von Mobile-Device-Management-Funktionen.

Die wichtigsten Schritte für die Geräteverwaltung mit Sophos Mobile sind:

  • Compliance-Richtlinien für Geräte konfigurieren. Siehe Compliance-Richtlinien.
  • Gerätegruppen erstellen. Siehe Gerätegruppen erstellen.

    Gerätegruppen dienen zur Kategorisierung von Geräten. Wir empfehlen, Geräte zu gruppieren. Da sich Aufträge auch für Gerätegruppen statt für Einzelgeräte ausführen lassen, können Sie Geräte so effizient verwalten.

  • Geräte registrieren und provisionieren. Siehe Geräte hinzufügen und Geräte registrieren.

    Geräte können entweder von Administratoren in Sophos Mobile Admin, oder von Gerätebenutzern im Self Service Portal registriert und provisioniert werden.

  • Profile und Sicherheitseinstellungen für Geräte einrichten. Siehe Profile und Richtlinien.
  • Auftragspakete erstellen. Siehe Auftragspakete.
  • Verfügbare Funktionen für das Self Service Portal konfigurieren. Siehe Self Service Portal konfigurieren.
  • Neue oder aktualisierte Profile und Sicherheitseinstellungen auf registrierte Geräte anwenden.