Konfiguration „App-Berechtigungen“ (Android-Enterprise-Arbeitsprofil-Richtlinie)

Mit der Konfiguration App-Berechtigungen legen Sie fest, was passiert, wenn eine berufliche App während der Ausführung eine Berechtigung anfordert.

Einstellung/Feld

Beschreibung

Standardantwort auf Berechtigungsanforderungen zur Laufzeit

Die Standard-Reaktion auf zukünftige Berechtigungsanforderungen von beruflichen Apps während der Ausführung:
  • Abfragen: Apps fordern den Benutzer auf, die Berechtigung zu gewähren.
  • Auto-Bestätigen: Alle Berechtigungsanforderungen während der App-Ausführung werden automatisch gewährt.
  • Auto-Verweigern: Alle Berechtigungsanforderungen während der App-Ausführung werden automatisch verweigert.

Der Benutzer kann die Berechtigung nicht nachträglich ändern.

App-spezifische Berechtigungsanforderungen zur Laufzeit

Sie können bestimmte Berechtigungen für einzelne Apps gewähren oder verweigern. Klicken Sie auf Hinzufügen und konfigurieren Sie anschließend die Einstellungen für eine App:

Geben Sie im Feld Kennung die interne App-Kennung ein.

Wählen Sie für jede Berechtigung das gewünschte Verhalten aus:

  • Auswählbar: Der Benutzer kann die Berechtigung gewähren oder verweigern.
  • Zugelassen: Die Berechtigung wird zugelassen und kann vom Benutzer nicht verweigert werden.
  • Verweigert: Die Berechtigung wird verweigert und kann vom Benutzer nicht zugelassen werden.