Verfügbare Aktionen im Self Service Portal

Dieser Abschnitt beschreibt die Aktionen, die im Self Service Portal für die jeweiligen Plattformen verfügbar sind.

Aktion

Beschreibung

Plattformen

Gerät orten

Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Geräte bei Verlust oder Diebstahl orten.

Android

iOS

Windows Mobile

Windows

Gerät sperren

Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Geräte bei Verlust oder Diebstahl sperren.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Neukonfiguration

Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Geräte neu konfigurieren, falls Sophos Mobile vom Gerät entfernt wurde, das Gerät jedoch noch registriert ist.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

Compliance-Verstöße anzeigen

Mit dieser Funktion können Benutzer die vorhandenen Compliance-Verstöße ihrer Geräte anzeigen.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

Daten aktualisieren

Mit dieser Funktion können Benutzer ihre Geräte manuell mit dem Sophos Mobile Server synchronisieren. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn das Gerät längere Zeit ausgeschaltet war und daher nicht mit dem Server synchronisiert wurde. In diesem Fall entspricht das Gerät möglicherweise nicht den Compliance-Regeln und muss mit dem Server synchronisiert werden, damit es die Regeln wieder erfüllt.
Anmerkung: Diese Funktion ist nicht für Geräte verfügbar, auf denen Sophos Mobile nur den Sophos-Container verwaltet.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

Kennwort zurücksetzen

Mit dieser Funktion können Benutzer das Kennwort für den Sperrbildschirm zurücksetzen. Für Geräte mit Android und iOS wird ein temporäres Kennwort im Self Service Portal angezeigt. Das Gerät kann nur mit diesem Kennwort entsperrt werden. Nach dem Entsperren kann der Benutzer ein neues Kennwort festlegen. Für iOS-Geräte wird das Kennwort vollständig gelöscht. Der Benutzer muss innerhalb von 60 Minuten ein neues Kennwort definieren.

Android

iOS

Windows Mobile

Zurücksetzen

Mit dieser Funktion können Benutzer Ihre registrierten Geräte bei Verlust oder Diebstahl auf den Auslieferungszustand zurücksetzen. Alle Daten auf dem Gerät werden gelöscht.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

Android-Arbeitsprofil entfernen

Mit dieser Funktion können Benutzer das Arbeitsprofil von ihren Geräte entfernen. Dadurch werden die Geräte auch bei Sophos Mobile deregistriert.

Android

Gerät deregistrieren

Mit dieser Funktion können Benutzer Geräte deregistrieren, die nicht mehr benutzt werden. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn die Anzahl an Geräten, die Benutzer im Self Service Portal registrieren können, begrenzt ist, oder wenn Benutzer ein neues Gerät erhalten.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

Nicht verwaltetes Gerät löschen

Mit dieser Funktion können Benutzer deregistrierte Geräte löschen.

Android

iOS

macOS

Windows Mobile

Windows

App-Protection-Kennwort zurücksetzen

Mit dieser Funktion können Benutzer ihr App-Protection-Kennwort auf Android Geräten zurücksetzen. Das App-Protection-Kennwort schützt definierte Apps und muss jedes Mal eingegeben werden, wenn Benutzer diese Apps starten. Das Kennwort wird gelöscht und die Benutzer müssen ein neues Kennwort definieren.

Android

Sophos-Container-Kennwort zurücksetzen

Mit dieser Funktion können Benutzer das Sophos-Container-Kennwort zurücksetzen. Das Sophos-Container-Kennwort muss jedes Mal eingegeben werden, wenn Benutzer eine der Container-Apps starten. Das Kennwort wird gelöscht und die Benutzer müssen ein neues Kennwort definieren.

Android

iOS

SMC-App neu konfigurieren

Mit dieser Funktion können Benutzer eine bereits installierte App Sophos Mobile Control neu konfigurieren.

iOS

Windows Mobile

Verwalteter Modus „Verloren“

Benutzer können den verwalteten Modus „Verloren“ aktivieren und deaktivieren.

iOS

„Verloren“-Ton abspielen

Benutzer können auf Geräten, die sich im verwalteten Modus „Verloren“ befinden, einen Ton abspielen.

iOS