Apps hinzufügen

Sie stellen eine App für die Installation zur Verfügung, indem Sie entweder das App-Paket hochladen oder den App-Link im jeweiligen App Store angeben.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter KONFIGURATION auf Apps und anschließend auf die Plattform, für die Sie die App hinzufügen wollen.
  2. Klicken Sie auf App hinzufügen und wählen Sie anschließend die gewünschte Option aus:
    • Android-Paket: Hinzufügen einer Android-App durch Hochladen der APK-Datei zu Sophos Mobile.
    • iOS-Paket: Hinzufügen einer iOS-App durch Hochladen der IPA-Datei zu Sophos Mobile.
    • Android-Link: Hinzufügen einer Android-App durch Verlinken zu Google Play.
    • iOS-Link: Hinzufügen einer iOS-App durch Verlinken zum App Store.
    • Windows-Mobile-Link: Hinzufügen einer Windows-Mobile-App durch Verlinken zum Microsoft Store.
    • Windows-MSI-Link: Hinzufügen einer Windows-App durch Verlinken zur MSI-Installationsdatei.
    • Microsoft-Store-Link: Hinzufügen einer Windows-App durch Verlinken zum Microsoft Store.
  3. Konfigurieren Sie die gewünschten App-Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um die App-Einstellungen zu speichern und zur Seite Apps zurückzukehren.
Die App steht für die Installation zur Verfügung. Sie wird auf der Seite Apps angezeigt. Falls Sie das Feld Verfügbar für Gerätegruppen konfiguriert haben, wird die App auch im Enterprise App Store der App Sophos Mobile Control angezeigt und kann von dort von den Benutzern installiert werden. Der Installationsvorgang läuft ohne oder nur mit sehr geringer Benutzerinteraktion.
Anmerkung: Auf Geräten, auf denen Sophos Mobile nur den Sophos-Container verwaltet, sind keine Apps verfügbar, die Sie durch Hochladen der APK-Datei (für Android) bzw. der IPA-Datei (für iOS) hinzugefügt haben.