Einstellungen für iOS konfigurieren

Auf der Registerkarte iOS der Seite Allgemeine Einstellungen konfigurieren Sie spezielle Einstellungen für iOS-Geräte.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Allgemein und öffnen Sie anschließend die Registerkarte iOS.
  2. Konfigurieren Sie folgende Einstellungen:
    Option Beschreibung
    Aktivierungssperre-Umgehung Wählen Sie Aktivieren aus, um bei betreuten Geräten eine Aktivierungssperre bei Bedarf umgehen zu können.

    Wenn diese Option ausgewählt ist, ruft Sophos Mobile einen Umgehungs-Code ab, wenn es sich mit einem betreuten Gerät synchronisiert, bei dem eine Aktivierungssperre eingerichtet ist. Bei Bedarf können Sie auf der Seite Gerät anzeigen des Gerätes die Aktion Aktivierungssperre-Umgehung ausführen, um die Aktivierungssperre zu entfernen, wenn das Gerät zurückgesetzt und neu bereitgestellt werden soll.

    Die Aktivierungssperre ist eine Sicherheitsfunktion von iOS, um im Falle eines Geräteverlustes oder Diebstahls eine neue Geräte-Aktivierung zu verhindern. Normalerweise benötigen Sie die bei der Einrichtung angegebene Apple-ID und das Kennwort, um eine Aktivierungssperre zu entfernen. Mit Hilfe der Aktivierungssperre-Umgehung können Sie die Aktivierungssperre entfernen, indem Sie lediglich den Umgehungs-Code angeben.

    Gerätenamen synchronisieren Wählen Sie Aktivieren aus, um iOS-Geräte unter dem Namen zu verwalten, der im Gerät konfiguriert ist.

    Wenn diese Option aktiviert ist, wird der von Sophos Mobile verwendete Gerätename bei jeder Synchronisierung mit Sophos Mobile aktualisiert.

    Wenn diese Option deaktiviert ist, legen Sie den Gerätenamen bei der Registrierung fest.

  3. Klicken Sie auf Speichern.