APNs-Zertifikat in einen anderen Kunden kopieren

Sie können ein Zertifikat für den Push-Benachrichtigungsdienst von Apple (APNs) in einen anderen Kunden derselben oder einer anderen Installation von Sophos Mobile kopieren.

Wichtig: Falls am Kopierziel bereits ein APNs-Zertifikat vorhanden ist, ist es wichtig, dass die Zertifikateigenschaft Topic des zu kopierenden Zertifikats mit dem Topic des vorhandenen Zertifikats übereinstimmt. Falls Sie ein falsches Zertifikat kopieren, müssen Sie möglicherweise sämtliche iOS- und macOS-Geräte des Kunden erneut registrieren.

Quell-Zertifikat herunterladen:

  1. Melden Sie sich an Sophos Mobile Admin an. Verwenden Sie die Zugangsdaten eines Administrators für den Kunden, dessen APNs-Zertifikat Sie kopieren wollen.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Systemeinstellungen und öffnen Sie anschließend die Registerkarte APNs.
  3. Notieren Sie sich den Wert für Topic, der bei den Zertifikatdetails angezeigt wird.
  4. Klicken Sie auf Zertifikat als PKCS#12-Datei herunterladen.
  5. Im Bestätigungsdialog wird das Kennwort für die Zertifikat-Datei angezeigt. Notieren Sie sich dieses Kennwort und klicken Sie anschließend auf Herunterladen.
    Die Zertifikatdatei apns_cert.p12 wird auf Ihrem Computer gespeichert.

Zertifikat zum Ziel hochladen:

  1. Melden Sie sich an Sophos Mobile Admin an. Verwenden Sie die Zugangsdaten eines Administrators für den Kunden, zu dem Sie das Zertifikat hochladen wollen.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Systemeinstellungen und öffnen Sie anschließend die Registerkarte APNs.
  3. Falls bereits ein Zertifikat vorhanden ist, überprüfen Sie, dass der Wert für Topic mit dem Wert des zu kopierenden Zertifikats übereinstimmt.
  4. Klicken Sie im Schritt APNs-Zertifikat hochladen auf Zertifikat hochladen und suchen Sie nach der Datei apns_cert.p12, die Sie zuvor heruntergeladen haben.
  5. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie auf Anwenden.
  6. Klicken Sie auf Speichern.