VPP sToken einrichten

Um in Sophos Mobile Lizenzen für Apps bereitzustellen, die Sie über das Apple-Programm für Volumenlizenzen (VPP) erworben haben, müssen Sie ein sToken (Service-Token) einrichten.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Systemeinstellungen.
  2. Öffnen Sie auf der Seite Systemeinstellungen die Registerkarte Apple VPP.
  3. Klicken Sie auf den Link Apple iTunes VPP Portal.
    Dies öffnet das Apple-VPP-Webportal in einem neuen Browser-Fenster.
  4. Wählen Sie auf dieser Webseite den Punkt Unternehmen aus.
  5. Geben Sie im Dialog Store für Unternehmen: Anmeldung Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort ein.
  6. Navigieren Sie zu der Seite Account Summary und klicken Sie auf Download Token.
    Das sToken wird generiert und, abhängig von den Download-Einstellungen Ihres Webbrowsers, auf Ihrem lokalen Computer in einer Textdatei mit Endung .vpptoken gespeichert.
  7. Optional: Verschieben Sie die sToken-Datei an einen Ort, auf den Sie von Sophos Mobile Admin aus zugreifen können.
  8. Öffnen Sie in Sophos Mobile Admin erneut die Registerkarte Apple VPP, klicken Sie auf Datei hochladen, wählen Sie die sToken-Datei aus und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
    Sophos Mobile liest die Datei ein und füllt die Felder Organisation und Ablaufdatum mit den Angaben aus dem sToken.
  9. In der Liste VPP-Apps automatisch bei der Installation zuweisen können Sie die automatische Zuweisung von VPP-Apps konfigurieren. Siehe VPP-Apps automatisch zuweisen.
  10. Optional: Füllen Sie die weiteren Felder auf der Registerkarte Apple VPP aus.
    Im Feld Country (Land) geben Sie Ihren zweistelligen Landescode ein, zum Beispiel DE für Deutschland.
  11. Klicken Sie auf Speichern.