Lastverteilung und Hochverfügbarkeit

Sophos Mobile erlaubt die Einrichtung einer hochverfügbaren Umgebung. Dadurch wird sichergestellt, dass auch bei Ausfalls eines Sophos Mobile Server-Knotens der SMC-Dienst erreichbar bleibt und Aufträge bearbeitet werden können. Hierfür ist ein Load Balancer erforderlich, der Client- und Browser-Sitzungen mittels DNS-Rundlauf (DNS Round Robin) auf die verfügbaren Knoten verteilt.

Nachfolgend ist beschrieben, wie Sie mit Sophos UTM eine Cluster-Umgebung für Sophos Mobile einrichten und die Lastverteilung konfigurieren.