Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-06-10

VPN-Verbindung einer iPhone- oder iPad-App zuweisen

Wenn Sie einer iPhone- oder iPad-App eine VPN-Verbindung zuweisen, verwendet die App diese Verbindung für ihre Netzwerkkommunikation.

Voraussetzung

Sie haben eine oder mehrere Geräterichtlinien mit einer Konfiguration VPN pro App erstellt. Siehe Konfiguration „VPN pro App“ (iOS-Geräterichtlinie).

So weisen Sie einer iOS-App eine VPN-Verbindung zu:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter KONFIGURATION auf Apps > iOS & iPadOS.
  2. Klicken Sie auf der Seite Apps auf die gewünschte App.
  3. Klicken Sie neben Einstellungen und VPN auf Anzeigen.
  4. Wählen Sie in Von der App verwendete VPN-Verbindung eine VPN-Verbindung aus.

    Die Liste enthält die Konfigurationen VPN pro App aus allen Geräterichtlinien.

  5. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen und VPN bearbeiten auf Anwenden.

  6. Klicken Sie auf Speichern.
Zurück zum Seitenanfang