Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-06-10

Integration mit Microsoft Intune einrichten

Damit Sie in Sophos Mobile Admin Intune-App-Schutz-Richtlinien verwalten können, müssen Sie Sophos Mobile als Microsoft-Azure-Anwendung registrieren. Wir empfehlen Ihnen, den Microsoft-Azure-Registrierung zu verwenden.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste unter EINSTELLUNGEN auf Einrichtung > Sophos-Einrichtung und öffnen Sie anschließend das Tab Microsoft Azure.
  2. Klicken Sie auf Microsoft-Azure-Registrierungsassistent.

    Der Assistent leitet Sie durch den Registrierungsvorgang im Microsoft-Azure-Portal und in Sophos Mobile Admin:

    1. Erstellen Sie im Microsoft-Azure-Portal eine Anwendung für Sophos Mobile.
    2. Geben Sie in Sophos Mobile die Anwendungs-ID ein.
    3. Laden Sie das Server-Zertifikat für Sophos Mobile in Ihre Anwendung hoch.
    4. Gewähren Sie der Anwendung die erforderlichen Berechtigungen.

    Der Assistent enthält auch eine Seite für die Konfiguration der Verbundauthentifizierung. Führen Sie die Schritte auf dieser Seite nur durch, wenn Sie anstelle interner oder externer Benutzerverwaltung die Verbundauthentifizierung mit Azure Active Directory verwenden wollen. Siehe Verbundauthentifizierung.

Nach Abschluss der Registrierung gibt es in der Menüleiste von Sophos Mobile Admin einen neuen Eintrag Richtlinien > Intune App-Schutz.

Zurück zum Seitenanfang