Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-06-10

Netzwerkzugriff festlegen

Sophos Mobile schränkt den Netzwerkzugriff nicht selbst ein. Stattdessen stellt es einen Compliance-Status zur Verfügung, der von einer externen NAC-Software wie zum Beispiel Sophos UTM verwendet werden kann, um die Netzwerkkommunikation zu blockieren.

Einschränkungen

Sophos Mobile unterstützt Network Access Control nicht für folgende Geräte, weil deren MAC-Adresse nicht verfügbar ist:

  • Geräte im Verwaltungsmodus Apple-Benutzerregistrierung
  • Macs

Voraussetzung

Bevor Sie den Netzwerkzugriff für ein Gerät festlegen können, muss der Sophos Mobile Superadministrator Network Access Control (NAC) konfigurieren. Siehe Netzwerkzugriff konfigurieren.

So legen Sie den Netzwerkzugriff für ausgewählte Geräte fest:

  1. Klicken Sie im Abschnitt VERWALTUNG der Menüleiste auf Geräte.
  2. Wählen Sie auf der Seite Geräte die Geräte aus, für die Sie den Netzwerkzugriff konfigurieren wollen.
  3. Klicken Sie auf Aktionen > Netzwerkzugriff festlegen.
  4. Sie haben folgende Optionen:

    • Erlauben: Der Netzwerkzugriff ist immer erlaubt.
    • Verweigern: Der Netzwerkzugriff wird immer verweigert.

      Für Geräte, bei denen Sophos Mobile nur den Sophos-Container verwaltet, können Sie den Netzwerkzugriff nicht sperren.

    • Automatischer Modus: Der Netzwerkzugriff wird abhängig vom Compliance-Status des Gerätes erlaubt oder verweigert.

  5. Klicken Sie auf Ja, um die Änderungen zu speichern.

Zurück zum Seitenanfang