Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-06-10

Installationsvoraussetzungen

Prüfen Sie vor der Installation des Sophos-Mobile-Servers folgende Voraussetzungen:

  • Sie haben die Sophos Mobile Serverbereitstellungs-Anleitung gelesen.

    Dieses Dokument enthält Architekturbeispiele für die Integration des Sophos-Mobile-Servers in Ihr Unternehmensnetzwerk, Dimensionierungs-Empfehlungen sowie eine Liste der erforderlichen Ports und Protokolle.

  • Sie haben die Sophos Mobile Versionsinfos gelesen und sichergestellt, dass Sophos Mobile Ihre Systemkomponenten unterstützt, d. h. den Rechner, auf dem der Sophos-Mobile-Server installiert wird, die zu verwaltenden Geräte sowie andere relevante Komponenten.

  • Sie haben für den Sophos-Mobile-Server ein SSL/TLS-Zertifikat.

    Siehe Ein SSL/TLS-Zertifikat anfordern.

  • Auf dem Server-Computer ist kein Internet Information Services (IIS) Webserver installiert oder eine andere Anwendung, welche die Ports 80 oder 443 verwenden.

  • Der DNS-Name des Server-Computers kann aus dem Internet aufgelöst werden.
  • Falls Sie Ihre Benutzer in einem LDAP-Verzeichnis verwalten, gibt es eine oder mehrere LDAP-Gruppen für die Benutzer, die das Sophos Mobile Control verwenden dürfen.

Voraussetzungen, falls Sie die Datenbank für Sophos Mobile mit einem vorhandenen Datenbankserver verwalten wollen:

  • Sie verwenden Windows-Authentisierung oder SQL-Server-Authentisierung.
  • TCP/IP ist aktiviert.
  • Der Dienst „SQL Server Browser“ ist aktiviert.
  • Das Konto, das für die SQL-Anmeldung verwendet wird, verwendet Englisch als Benutzersprache.
  • Die SQL-Verwaltungstools sind installiert.
Zurück zum Seitenanfang