Zum Inhalt
Letztes Update: 2022-06-10

Server-Cluster aktualisieren

Bei der Aktualisierung eines Clusters von Sophos-Mobile-Serverknoten müssen Sie sicherstellen, dass alle Knoten zu jeder Zeit dieselbe Version von Sophos Mobile haben, und dass die Serverversion mit der Datenbankversion übereinstimmt.

So aktualisieren Sie einen Server-Cluster:

  1. Stoppen Sie alle Serverknoten, indem Sie auf den relevanten Computern den Dienst Sophos Mobile stoppen.
  2. Aktualisieren Sie den ersten Knoten wie in Sophos-Mobile-Server aktualisieren beschrieben.

    Nach diesem Schritt hat das Sophos Mobile Installationsprogramm auch Ihre Datenbank aktualisiert.

  3. Starten Sie den aktualisierten Serverknoten und kontrollieren Sie, dass die Aktualisierung erfolgreich war.

  4. Aktualisieren Sie die restlichen Serverknoten.

Tipp

Wenn Sie den Standalone-EAS-Proxy verwenden, können Ihre Benutzer noch 60 Minuten lang auf ihre E-Mails zugreifen, nachdem Sie alle Sophos-Mobile-Serverknoten gestoppt haben. Der EAS-Proxy speichert den Gerätestatus, wenn keine Verbindung zum Sophos-Mobile-Server besteht.

Zurück zum Seitenanfang