App Protection

Mit App Protection konfigurieren Sie eine Liste von Apps, die Sie nur öffnen können, nachdem Sie sich autorisiert haben. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie Ihr Gerät an jemanden anderen weitergeben und verhindern möchten, dass bestimmte Apps verwendet werden.

Hinweis: Wenn Sophos Intercept X for Mobile von Sophos Mobile verwaltet wird, ist App Protection nicht verfügbar. Der Zugriff auf Apps wird von Ihrem Unternehmen verwaltet.
  1. Wählen Sie App Protection im Menü aus.
  2. Aktivieren Sie App Protection auf der Seite Basiskonfiguration.
  3. Intercept X muss Android-Geräteadministrator sein. Falls Sie dies noch nicht aktiviert haben, werden Sie auf die entsprechende Seite in den Android Einstellungen weitergeleitet. Tippen Sie auf Aktivieren.
  4. Wählen Sie eine Authentisierungsmethode für App Protection aus.
    Sie können wählen zwischen Muster, PIN, Kennwort und Fingerabdruck (falls Ihr Gerät einen Fingerabdrucksensor besitzt).
    Hinweis: Wenn Sophos Intercept X for Mobile von Sophos Mobile verwaltet wird, kann der Administrator die Fingerabdruck-Authentisierung deaktivieren.
  5. Einige Task Manager können App Protection deaktivieren, indem sie dessen Prozess beenden. Um zu verhindern, dass App Protection deaktiviert werden kann, müssen Sie App Sophos Security & Antivirus Guard installieren. Hierzu gibt es auf der Seite Basiskonfiguration einen Hinweis. Tippen Sie auf den Hinweis, um die App in Google Play zu öffnen und zu installieren.
  6. Tippen Sie auf Toleranzfrist und wählen Sie den Zeitraum, für welchen Ihr Kennwort bei Verlassen und erneutem Öffnen einer App gespeichert wird.
  7. Unter Konfiguration schützen werden die Apps aufgelistet, die deinstalliert werden können oder für welche App Protection deaktiviert werden kann. Sie können außerdem Google Play und andere Installations-Apps schützen, um die unkontrollierte Installation von Apps auf dem Gerät zu verhindern.
  8. Wischen Sie nach links. Die Ansicht App-Auswahl wird angezeigt. Sie können:
    • Wählen Sie Apps in der Liste Ungeschützte Apps aus, um diese zu schützen. Die Apps werden in der Liste Geschützte Apps angezeigt.
    • Deaktivieren Sie Apps in der Liste Geschützte Apps, um den Schutz aufzuheben. Die Apps werden in der Liste Ungeschützte Apps angezeigt.

Sophos Security & Antivirus Guard überwacht die Prozesse für App Protection und startet sie bei Bedarf neu.

Hinweis: Wenn Sie die Einstellungen zu App Protection verlassen, ohne Sophos Security & Antivirus Guard zu installieren, werden Sie erneut dazu aufgefordert. Die Installation wird dringend empfohlen.