Virtuelle MAC-Adresse

Eine MAC-Adresse, die dem HA-Cluster zugewiesen ist. Diese Adresse wird als Antwort gesendet, wenn eine der Appliances eine ARP-Anfrage an den HA-Cluster sendet. Hierbei handelt es sich nicht um die tatsächliche MAC-Adresse. Sie wird keiner Schnittstelle einer Appliance aus dem Cluster zugewiesen.

Die primäre Appliance ist Eigentümer der MAC-Adresse und leitet den Netzwerk-Datenverkehr weiter. Alle externen Clients nutzen diese Adresse, um mit dem HA-Cluster zu kommunizieren. Im Fall eines Failover besitzt die neue primäre Appliance dieselbe MAC-Adresse wie die ausgefallenen primäre Appliance. Die Appliance im Cluster, die eine virtuelle MAC-Adresse besitzt, agiert als primäre Appliance.