Spanning Tree Protocol

Das Spanning Tree Protocol ist ein Netzwerkprotokoll, das eine logische, schleifenfreie Topologie für Ethernet-Netzwerke aufbaut. Die Funktion dieses Protokolls ist es, Bridge-Schleifen zu verhindern und die daraus resultierende Ausstrahlung von Broadcasts. Es erlaubt auch ein Netzwerkdesign, das redundante Links einschließt, um automatische Backup-Pfade zur Verfügung zu haben, wenn ein aktiver Link ausfällt. Für weitere Informationen, siehe IEEE 802.1Q-2014.