Bridges

Bridges ermöglichen Ihnen, transparente Subnetz-Gateways konfigurieren.

Allgemeine Einstellungen

Physikalische Schnittstelle
Eine physikalische Schnittstelle ist ein Port, z.B. Port1, PortA oder eth0.
Netzwerkzone
Zone, die einem Netzwerk zugewiesen ist.
IP-Zuweisung
Zuweisungsmethode für IP-Adressen.
Schnittstellengeschwindigkeit
Schnittstellengeschwindigkeit für die Synchronisierung.
Hinweis: Stimmt die Geschwindigkeit zwischen der Appliance und Routern oder Switches von Drittanbietern nicht überein, kann dies zu Fehlern oder Kollisionen, fehlender Verbindung, erhöhter Latenz oder geringer Leistung führen.
MTU
MTU-Wert (Maximum Transmission Unit) in Bytes. Die MTU ist die größte Paketgröße, die ein Netzwerk übertragen kann. Pakete, die den festgelegten Wert überschreiten, werden vor dem Senden in kleinere Pakete aufgeteilt (fragmentiert).
MSS überschreiben
MSS (Maximum Segment Size) in Bytes. Die MSS gibt die Datenmenge an, die in einem TCP-Paket übertragen werden kann.
Standard-MAC-Adresse verwenden
Die Standard-MAC-Adresse der Schnittstelle verwenden. Der erste Port, der als Mitglied-Port aufgenommen wird, wird standardmäßig die Standard-MAC-Adresse.
Standard-MAC-Adresse überschreiben
Überschreiben Sie die Standard-MAC-Adresse der Schnittstelle und geben Sie eine neue Adresse ein. Bei einer Werksrücksetzung wird die Adresse auf die Standard-MAC-Adresse zurückgesetzt.