Datenkontrollliste

Diese Funktion erfordert ein Abonnement. Sie kann konfiguriert werden, ist aber erst mit gültigem Email Protection-Abonnement aktiviert.

Diese Funktion ist verfügbar in den Cyberoam-Modellen CR15iNG und höher sowie in allen Sophos UTM und Sophos Firewall Modellen.

Sie können eine Datenkontrollliste mit vertraulichen Daten erstellen, indem Sie sie aus der Inhaltskontrollliste (CCL) auswählen. Die Firewall stellt Inhaltskontrolllisten (content control lists, CCLs) zur Verfügung, basierend auf fachkundigen Definitionen von gängigen finanziellen und personenbezogenen Datentypen. Z.B. Kreditkarten- und Sozialversicherungsnummer, postalische und E-Mail-Adressen.

Danach können Sie Datenkontrolllisten verwenden, um Datenschutz für E-Mails festzulegen.