Hotspots

Ein Hotspot ist ein Netzwerkknoten, der eine Verbindung zum Internet mithilfe eines WLAN-Geräts wie z.B. einem WLAN-Router bereitstellt. Hotspots werden üblicherweise benutzt, um in öffentlichen Bereichen Gastzugang anzubieten. Wenn Sie eine Schnittstelle zu einem Hotspot hinzufügen, verhalten sich die dazugehörigen Access Points als Hotspots. Hotspots unterstützen eine ganze Palette an Schutzfunktionen und Authentifizierungsmethoden.

Wenn Sie einen Hotspot hinzufügen, erstellt die Firewall eine entsprechende Firewallregel. Mit dieser Regel können Sie Richtlinien durchsetzen und Datenverkehr scannen.

Hinweis: In einigen Regionen unterliegen öffentliche Hotspots Beschränkungen im Hinblick auf Inhalt und Nutzung. Es könnte für Sie auch erforderlich sein, Ihren Hotspot zu registrieren. Bevor Sie einen Hotspot einrichten, informieren Sie sich über die gültigen Gesetze.

Sie können Benutzer zu einem Captive-Portal oder einer Anmeldeseite umleiten, auf der Benutzer die Nutzungsbedingungen annehmen oder sich mittels eines erzeugten Kennworts oder Vouchers authentifizieren müssen. Nach der Anmeldung können Sie Benutzer zu einer bestimmten URL weiterleiten, zum Beispiel Ihrer Unternehmensseite.

Allgemeine Einstellungen

Zu HTTPS weiterleiten
Datenverkehr über HTTPS umleiten, mithilfe der Standard-IP-Adresse oder dem festgelegten Hostnamen.
Nach der Anmeldung zu URL weiterleiten
Benutzer nach der Anmeldung zur angegebenen Seite umleiten (z.B. Ihre Unternehmensseite).
Anpassung aktivieren
Bieten Sie eine angepasste Anmeldeseite oder Voucher an.