IPv6-Konfiguration

Methode, mit der einer Schnittstelle eine IPv6-Adresse zugewiesen wird.

Statisch

Geben Sie die IP-Adresse an.

IPv6/Präfix
IPv6-Adresse und Präfix.
Gateway-Informationen
Gateway, über das Datenverkehr geleitet werden soll.

DHCP

Eine IP-Adresse von einem DHCP-Server beziehen.

Modus
Sie können IPv6-Adresszuweisung so konfigurieren, dass zustandsbehaftete oder zustandslose Methoden verwendet werden.
  • Auto Konfigurieren Sie die IPv6-Adresse mithilfe von DHCPv6 oder zustandsloser automatischer automatischen Adresskonfiguration (SLAAC) entsprechend dem Kennzeichen (flag) für eine verwaltete Adresskonfiguration (M) oder eine andere Konfiguration (O), die im Router-Advertisement bekannt gegeben wird.
  • Manuell Konfigurieren Sie die IPv6-Adresse mithilfe von DHCPv6 oder SLAAC entsprechend den angegebenen Optionen. Bei Nur DHCP wird der Client die Adresse und andere Parameter mithilfe des DHCPv6-Servers konfigurieren. Bei Zustandslos wird der Client die Adresse mithilfe von SLAAC basierend auf der bekannt gegebenen RA-Nachricht konfigurieren. Sie können Andere Konfiguration von DHCP annehmen auswählen, um weitere Parameter mithilfe des DHCPv6-Servers zu konfigurieren.
DHCP Rapid Commit
Konfigurieren Sie die Schnittstelle mithilfe des Austauschs zweier Nachrichten (Solicit und Reply) anstatt vier (Solicit, Advertise, Request, und Reply). Diese Option bietet eine schnellere Client-Konfiguration.
Hinweis: Auf dem DHCPv6-Server muss außerdem Rapid Commit aktiviert sein.
Gateway-Informationen
Gateway, über das Datenverkehr geleitet werden soll.