Adressgruppe hinzufügen

  1. Gehen Sie zu E-Mail > Adressgruppe und klicken Sie auf Hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung ein.
  3. Gruppentyp: Auswählen um E-Mail-Adressen oder Domänen zur Adressgruppe hinzuzufügen.

    Verfügbare Optionen:

    RBL (IPv4) oder RBL (IPv6):

    Auswählen, um RBLs mit IPv4 oder IPv6-Adressen oder Domänennamen hinzuzufügen.

    Wenn die sich verbindende IP-Adresse in der RBL gefunden wird, führt die Appliance die Maßnahme durch, die in der entsprechenden Richtlinie definiert ist.

    E-Mail-Adresse/Domäne:

    Auswählen, um E-Mail-Adresse oder Domänenname hinzuzufügen.

    Importieren: Auswählen, um eine CSV- oder Textdatei hochzuladen.

    Manuell: Auswählen, um individuelle E-Mail-Adressen oder Domänen hinzuzufügen.
    Hinweis:
    • Sie können maximal 400 E-Mail-Adressen oder Domänen in einer einzigen Datei importieren.
    • Ungültige und doppelte Einträge werden nicht importiert.
  4. Klicken Sie auf Speichern.