E-Mail-Protokolle

E-Mail-Protokolle wird nur angezeigt, wenn der MTA-Modus (Mail Transfer Agent) aktiviert ist. Der MTA-Modus ist nur verfügbar in Sophos Firewall XG105, Cyberoam CR25iNG, Sophos UTM SG105 und höheren Modellen.

Diese Funktion erfordert ein Abonnement. Sie kann konfiguriert werden, ist aber erst mit gültigem Email-Protection-Abonnement aktiviert.

Diese Seite zeigt die Protokolle aller verarbeiteten E-Mails an.

Anfangs- und Enddatum
Wählen Sie das Anfangs- und Enddatum innerhalb welchem die Meldung verarbeitet wurde.
Empfänger-Domäne
Legen Sie die Domäne des Empfängers fest, dessen E-Mails Sie anzeigen möchten.
Ergebnisfilter
Wählen Sie aus, welche Art von Meldung angezeigt werden soll.
  • Zugestellt: Erfolgreich zugestellte E-Mails.
  • Abgelehnt: E-Mails, die von der Appliance verworfen und bei denen Absender benachrichtigt wurde.
  • Verworfen: E-Mails, die von der Appliance verworfen und bei denen der Absender nicht benachrichtigt wurde.
  • Isoliert: Isolierte E-Mails.
  • Abgewiesen E-Mails, die automatisch nach mehreren fehlgeschlagenen Zustellversuchen von der Appliance verworfen wurden.
  • Gelöscht: E-Mails, die manuell gelöscht wurden.
Ursachen-Filter

Email-Protokolle nach den folgenden Ursachen filtern:

  • Mit Schadsoftware infiziert
  • Spam
  • Enthalten blockierte Dateien/Anhänge
  • Enthalten nicht-scanbare Inhalte oder geschützte Anhänge
  • Blockiert durch Data Protection (DP)
  • SPX-verschlüsselt
  • Nicht zugestellt und SPX-verschlüsselt
  • Kein SPF-Eintrag gefunden oder passend
  • Blockiert von RBL
  • Als bösartig eingestuft von Sandstorm
  • Aus anderem Grund blockiert
Filtern
Anklicken, um den Filter auf die dargestellten Protokolle anzuwenden.
Löschen
Anklicken, um die Filteroptionen zurückzusetzen. Die Standardoptionen zeigen den aktuellen Tag als Start- und Enddatum und alle Filter sind ausgewählt.