Traffic-Shaping-Einstellungen

Verwenden Sie diese Einstellungen, um die maximale Bandbreite, Verkehrsoptimierung und Bandbreiten-Belegung für internet-bezogenen Verkehr festzulegen.

  • Um die Bandbreitennutzung anzuzeigen, klicken Sie auf Bandbreitennutzung anzeigen.

Allgemeine Einstellungen

Gesamte verfügbare WAN-Bandbreite
Die Summe der maximalen Bandbreiten aller WAN-Links in KB/s.
Für Echtzeit (VoIP) optimieren
Geben Sie Echtzeitverkehr, wie z.B. VoIP, eine höhere Priorität. Wenn die Option deaktiviert ist, kann die Priorität nur für überschüssige Bandbreite gesetzt werden, d.h. für die Bandbreite, die nach der Zuweisung der zugesicherten Bandbreite verbleibt.
Zugesicherte Bandbreite erzwingen
Verwalten Sie allen internet-bezogenen Verkehr durch die Traffic-Shaping-Richtlinie, die auf diesen angewendet wird. Wird auf den Datenverkehr keine Traffic-Shaping-Richtlinie angewendet, wird der Datenverkehr von der Standard-Richtlinie verarbeitet.

Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie eine Bandbreitenbeschränkung für Datenverkehr erwirken wollen, auf den keine Traffic-Shaping-Richtlinie angewendet wird.

Deaktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie keine Bandbreitenbeschränkung für Datenverkehr erwirken wollen, auf den keine Traffic-Shaping-Richtlinie angewendet wird. (Die Einstellung betrifft nur Verkehr, auf den eine Traffic-Shaping-Richtlinie angewendet wird.)

Standard-Richtlinie
Standardrichtlinie, die auf Verkehr angewendet wird, für welchen keine Traffic-Shaping-Richtlinie gilt.
  • Zugesichert Minimale Bandbreite, die Benutzern zur Verfügung steht.
  • Maximum Maximale Bandbreite, die Benutzern zur Verfügung steht.
  • Priorität Kann von 0 (höchste) bis 7 (niedrigste) eingestellt werden, je nach Datenverkehr, der geregelt werden muss.