Lesezeichen hinzufügen

  1. Gehen Sie zu VPN > Lesezeichen und klicken Sie auf Hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Namen ein.
  3. Wählen Sie einen Typ (Protokoll) aus.
    Hinweis: Wenn Sie einen sicheren Typ auswählen, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen festlegen.
    OptionBeschreibung
    HTTPS Sicherer, browser-basierter Zugriff zu Webanwendungen mithilfe des Hypertext Transfer Protocol.
    HTTP Nicht-sicherer, browser-basierter Zugriff zu Webanwendungen mithilfe des Hypertext Transfer Protocol.
    RDP Zugriff zu entfernten Desktops mithilfe des Remote Desktop Protocol.

    TLS-, NLA- und RPD-Protokollsicherheit wird unterstützt. Ihre Sicherheitseinstellungen müssen mit den Servereinstellungen vereinbar sein.

    TELNET Terminal-Zugriff mit dem Telnet-Protokoll.
    SSH Sicherer Terminal-Zugriff mit Secure Socket Shell.
    FTP Nicht-sicherer Zugriff zu Servern mit dem File Transfer Protocol.
    FTPS Sicherer Zugriff zu Servern mit dem File Transfer Protocol. Die Sicherheit ist durch TLS und SSL gewährleistet.
    SFTP Sicherer Zugriff zu Servern mit dem Secure File Transfer Protocol. Die Sicherheit ist durch SSH gewährleistet.
    SMB Zugriff auf Server mit dem Server Message Block Dateitausch-Protokoll.
    VNC Entfernter Zugriff auf Linux-/UNIX-Hosts mit Virtual Network Computing.

    Klassische VNC-Authentifizierung (nur Kennwort) wird unterstützt.

  4. Geben Sie die URL der Website oder die IP-Adresse des Servers ein, zu dem Sie Zugriff geben möchten.
    Hinweis: Die Standard-Portnummer sollten nur erfahrene Benutzer ändern.
  5. Legen Sie die benötigten Sicherheitseinstellungen fest.
    • Für SSH: Legen Sie einen Benutzernamen fest und fügen Sie den öffentlichen Hostschlüssel ein.
    • Für FTPS: Fügen Sie den öffentlichen Hostschlüssel ein.
    • Für SFTP: Geben Sie einen Benutzernamen ein und wählen Sie eine Authentifizierungsmethode. Legen Sie ein Kennwort fest und fügen Sie die erforderlichen Schlüssel ein.
  6. Legen Sie Einstellungen fest.
    OptionBeschreibung
    Automatische Anmeldung Wenn aktiviert, müssen Benutzer keine Anmeldedaten angeben. Die Sitzung wird unter Verwendung des festgelegten Benutzernamens und Kennworts aufgebaut.
    Sitzung teilen Wenn aktiviert, können Benutzer die gleiche Verbindung simultan verwenden, was ihnen erlaubt, denselben Bildschirminhalt zu sehen.
    Domäne Domäne, auf die der Benutzer zugreifen darf.
    Verwiesene Domänen Domänen oder URLs, die Formatierungen oder Skripte enthalten (z.B. CSS oder JavaScript), welche erforderlich sind, um die mit einem Lesezeichen gekennzeichnete URL entsprechend darzustellen.
    Entferntes Verzeichnis initialisieren Entferntes Verzeichnis Nach erfolgreicher Authentifizierung wird der Benutzer zum angegebenen Ordner auf dem entfernten Server umgeleitet.
  7. Klicken Sie auf Speichern.