DHCP-Relay hinzufügen

Mithilfe eines DHCP-Relays können Sie dynamische Adresszuweisung für Clients durchführen, die nicht im gleichen Subnetz wie der DHCP-Server sind.

  1. Gehen Sie zu Netzwerk > DHCP und klicken Sie auf Hinzufügen im Bereich Relay.
  2. Geben Sie einen Namen ein.
  3. Legen Sie Einstellungen fest.
    OptionBeschreibung
    IP-Version IP-Version, die vom DHCP-Relay unterstützt werden soll. Die Zuweisung wird nur für den gewählten Typ stattfinden.
    Schnittstelle Schnittstelle, die für den DHCP-Server verwendet werden soll. Die Firewall wartet auf DHCP-Anfragen auf der gewählten Schnittstelle.
    DHCP-Server-IP DHCP-Server, an den alle Pakete weitergeleitet werden. Der aktive Server wird die Anfrage bearbeitet. Falls der aktive Server ausfällt, wird die Anfrage vom Backup-Server bearbeitet.
    Relay über IPsec DHCP-Meldungen werden über einen IPsec-VPN-Tunnel umgeleitet.
    Hinweis: Die Firewall unterstützt keine gleichzeitigen DHCPv6-Server und DHCPv6-Relay-Agenten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.