DHCPv4-Server hinzufügen

Sie können DHCP-Server verwenden, um Geräten im Netzwerk eindeutige IP-Adressen zuzuweisen. Sie können den Server auch so konfigurieren, dass er statische Adressen vergibt.

  1. Gehen Sie zu Netzwerk > DHCP und klicken Sie auf Hinzufügen im Bereich Server.
  2. Geben Sie einen Namen ein.
  3. Legen Sie Einstellungen fest.
    OptionBeschreibung
    Schnittstelle Schnittstelle, die für den DHCP-Server verwendet werden soll. Die Firewall wartet auf DHCP-Anfragen auf der gewählten Schnittstelle.
    Clientanfrage über Relay zulassen Stellen Sie DHCP für Clients bereit, die Anfragen über ein DHCP-Relay stellen.
    Dynamisches IP-Lease Bereiche aus denen der DHCP-Server IP-Adressen an Clients vergibt.
    Statische IP-MAC-Zuordnung Statische MAC-Adresse-zu-IP-Adresse-Zuordnungen. Die IP-Adresse ist immer der MAC-Adresse auf dem angegebenen Host zugewiesen.
    Subnetzmaske Subnetzmaske für den DHCP-Server.
    Domänenname Domänenname, den der DHCP-Server den DHCP-Clients zuweisen wird.
    Gateway IP-Adresse, die als Standardgateway verwendet werden soll. Sie können ein Gateway angeben oder die Schnittstellen-IP als Gateway verwenden.
    Standard-Lease-Zeit Zeit in Minuten, die ein Lease dauern soll, für Clients, die keine bestimmte Lease-Zeit anfragen.
    Maximale Lease-Zeit Maximale Lease-Zeit in Minuten. Der Client muss eine neue Anfrage an den DHCP-Server senden, wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist.
    Konflikterfassung Aktivieren Sie die IP-Konflikterfassung, damit die IP-Adresse vor der Vergabe überprüft wird. Wenn die Adresse bereits vergeben ist, wird sie nicht wieder vergeben.
  4. Optional: Geben Sie die DNS-Server an.
    Sie können die Firewall-DNS-Einstellungen verwenden oder andere Server angeben.
  5. Optional: Geben Sie WINS-Server an.
  6. Klicken Sie auf Speichern.