Kategorie hinzufügen

  1. Gehen Sie zu Internet > Kategorien und klicken Sie auf Hinzufügen.
  2. Geben Sie einen Namen ein.
  3. Wählen Sie eine Klassifikation aus.
  4. Wählen Sie eine Traffic-Shaping-Richtlinie aus.
  5. Wählen Sie einen Konfigurationstyp aus.
    OptionBeschreibung
    Lokal Domänen und Stichwörter, die auf Ihre Organisation zutreffen. Akzeptable Formate sind .tar, .gz, .bz, .bz2, und .txt. (Archivdateien müssen Textdateien enthalten.)
    Externe URL-Datenbank Domänen und Stichwörter die von Drittanbietern erstellt werden, z.B. länderspezifische Blacklists.
    Beachten Sie die folgenden Anforderungen für Textdateien:
    • Ein Eintrag pro Zeile.
    • Einträge können Domänen, Site-Pfade oder Suchanfragen, z.B. www.example.com, example.com/path, example.com/path?data=example.
    • Einträge legen kein Protokoll fest.
  6. Legen Sie Domänen und Stichwörter fest.
    • Klicken Sie bei lokalen Konfigurationen auf Datei auswählen und wählen Sie eine Datei aus. Optional können Sie eine Domäne oder ein Stichwort im Textfeld Suchen/Hinzufügen eingeben und auf klicken.
    • Für externe URL-Datenbanken geben Sie eine URL in das Textfeld Suchen/Hinzufügen ein und klicken Sie auf .
  7. Legen Sie erweiterte Einstellungen fest.
    OptionBeschreibung
    Standard-Benachrichtigungsseite überschreiben Zeigen Sie Benutzern die festgelegte Benachrichtigung an, wenn eine Website aufgrund ihrer Kategorie blockiert wird, anstatt der Standardbenachrichtigung.
  8. Klicken Sie auf Speichern.