Mesh-Netzwerke

Ein Mesh-Netzwerk ist eine Netzwerk-Topologie, in der jeder Knoten Daten für das Netzwerk weiterleitet, so dass sich das Netzwerk über einen großen Bereich erstrecken kann. In einem Mesh-Netzwerk können Access Points als Root- oder als Mesh-Knoten agieren. Sie können ein Mesh-Netzwerk als WLAN-Repeater oder als WLAN-Bridge einrichten.

Repeater-Konfiguration

Wenn ein Access Point startet, versucht er sich über eine LAN-Verbindung mit der Firewall zu verbinden. Wenn das funktioniert, nimmt er die Rolle des Root-Access-Points an. Wenn das nicht funktioniert, nimmt er die Rolle eines Mesh-Access-Points and und tritt dem Netzwerk als Client bei. Mesh-Access-Points strahlen die SSID des Root-Access-Points aus.

Mesh-Repeater-Konfiguration

Bridge-Konfiguration

In einer Bridge-Konfiguration können Sie ein Mesh-Netzwerk als eine WLAN-Verbindung zwischen zwei Ethernet-Netzwerken einsetzen. Um eine WLAN-Bridge herzustellen, verbinden Sie das zweite Ethernet-Segment mit der Ethernet-Schnittstelle des Mesh-Access-Points.

Mesh-Bridge-Konfiguration

Allgemeine Einstellungen

Mesh-ID
Eindeutige ID für das Mesh-Netzwerk. Access Points suchen nach anderen, die dieselbe Mesh-ID bekanntgeben.
Frequenzband
Band, auf dem das Mesh-Netzwerk operiert.
Access Points
Access Points, die zum Mesh-Netzwerk gehören sollen.

Wissenswertes über Mesh-Netzwerke

  • Sie können ein Mesh-Netzwerk nur mit Sophos Access Points erstellen.
  • Für die Einrichtung eines Mesh-Netzwerks müssen Sie eine neue SSID erstellen.
  • Sie können nur eine Mesh-SSID erstellen.
  • Mindestens ein Access Point muss mit dem LAN verbunden sein.
  • Mesh-Access-Points müssen sich auf demselben Kanal befinden.
  • Verwenden Sie keine dynamische Kanalauswahl, da die Kanäle der Access Points nach einem Neustart unterschiedlich sein können.
  • Ein Mesh-Netzwerk kann bis zu fünf Minuten nach der Konfiguration benötigen, um verfügbar zu sein.
  • Es findet keine automatische Übernahme des Root-Access-Points statt. Sie müssen einen der Mesh-Zugriffspunkte neu starten.
  • Mesh-Netzwerke können nur zwischen Access Points derselben Serie erstellt werden. Beispielsweise können APX Access Points nur ein Mesh-Netzwerk mit anderen APX Access Points erstellen.
  • Für APX Access Points muss die Mesh-Rolle nicht angegeben werden. Wenn die mesh-fähige SSID auf zwei APX-Geräte übertragen wird, wird das Gerät mit der vorhandenen Ethernet-Verbindung zu Sophos XG Firewall zum Root-AP. Sobald die mesh-fähigen SSIDs auf die APXs übertragen wurden, empfehlen wir, diese neu zu starten.