Import und Export

Sie können die vollständige oder Teile der Konfiguration von XG Firewall importieren und exportieren.

Sie können Konfigurationen nur zwischen kompatiblen Geräten importieren und exportieren. Die Konfigurationsdatei ist eine XML-Datei (.xml). Sie können die Konfiguration offline aktualisieren.

Importieren

Datei importieren: Wählen Sie die zu importierende .tar-Datei aus und wählen Sie Importieren.

Vorhandene Konfigurationen mit übereinstimmenden importierten Konfigurationen werden mit den Einstellungen letzterer aktualisiert. Wenn beispielsweise vorhandene und importierte Konfigurationen eine Kontingentrichtlinie für Netzwerkverkehr mit dem Namen Täglich 10 MB haben, wird die vorhandene Richtlinie mit den Einstellungen der importierten Richtlinie aktualisiert.

Vorhandene Konfigurationen ohne übereinstimmende importierte Konfiguration bleiben unverändert. Neue Konfigurationen in der importierten Datei werden zu XG Firewall hinzugefügt.

Exportieren

Vollständige Konfiguration exportieren: Wählen Sie die Option aus, um die gesamte Konfiguration zu exportieren, und wählen Sie Exportieren aus.

Ausgewählte Konfiguration exportieren: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, und wählen Sie die Konfigurationen aus, die Sie exportieren wollen. Um die davon abhängigen Konfigurationen zu exportieren, wählen Sie Zugehörige Einheit einschließen aus

Um eine Konfiguration mithilfe der API zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Exportieren Sie die erforderliche Konfiguration.
  • Extrahieren Sie die .xml-Datei und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor. Das API-Format der Konfiguration finden Sie in der API-Hilfe.
  • Komprimieren Sie die aktualisierte .xml-Datei in eine .tar-Datei.
  • Importieren Sie die .tar-Datei nach XG Firewall.