Gruppen

Gruppen enthalten Richtlinien und Einstellungen, die Sie als eine Einheit verwalten können. Mit Gruppen können Sie die Richtlinienverwaltung für Benutzer vereinfachen. Sie wollen zum Beispiel vielleicht Einstellungen gruppieren, die ein bestimmtes Surfkontingent festlegen und die Zugriffszeit für Gastbenutzer einschränken.

Wenn Sie Authentifizierungsserver wie z.B. LDAP verwenden, werden Benutzer bei der Anmeldung automatisch erstellt und ihrer Verzeichnisgruppe hinzugefügt. Verzeichnisbenutzer, die sich in einer OU (Organisationseinheit), aber nicht in einer Verzeichnisgruppe befinden, werden bei der Anmeldung zur Open Group hinzugefügt.

  • Um die Liste der Mitglieder einer Gruppe zu sehen, klicken Sie auf Bearbeiten Schaltfläche „Bearbeiten“ und klicken Sie dann auf Gruppenmitglieder anzeigen.
  • Um Mitglieder zu einer Gruppe hinzufügen, klicken Sie auf Bearbeiten Schaltfläche „Bearbeiten“ und klicken Sie dann auf Mitglieder hinzufügen.

Sophos XG Firewall wertet Gruppen von oben nach unten aus, bis eine Übereinstimmung gefunden wird. Sobald es eine Übereinstimmung für das Paket findet, wertet es nachfolgende Gruppen nicht mehr aus. Positionieren Sie also die spezifischen Gruppen über den weniger spezifischen Gruppen. Um die Reihenfolge der Gruppen in der Web-Admin-Oberfläche zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu sortieren“, und ziehen Sie die Gruppen in die gewünschte Reihenfolge.