SMTP-Quarantäne

Mit SMTP-Quarantäne können Sie isolierte E-Mails filtern. Sie können E-Mails aus dem Quarantänebereich löschen oder freigeben.

Grundfilter

Legen Sie Filter fest.
  • Anfangs- und Enddaten: Geben Sie die Zeit an, während der E-Mails verarbeitet wurden.
  • Absender/Empfänger/Betreff: Geben Sie die Stichwörter an.

Filtern nach

Legen Sie Filter fest.
  • Gesperrte Quell-IP
  • Gesperrte Ziel-IP
  • Unscannbarer Inhalt oder geschützter Anhang
  • Übergroße Nachricht
  • Gesperrter Header
  • Durch RBL gesperrt
  • Durch Datenschutz gesperrt
  • Spam
  • Infiziert
  • Sonstige

SMTP-Quarantänedaten

Sie können gefilterte E-Mails löschen oder freigeben.

Anmerkung Sie können nicht mit Viren infizierte E-Mails freigeben, und E-Mails, die von Sandstorm als bösartig eingestuft wurden.
Anmerkung Um E-Mails zu löschen, die aufgrund einer Sandstorm-Analyse in Quarantäne verschoben wurden, benötigen Sie Lese-/Schreibberechtigung für die Sandstorm-Aktivität.
Gesamtauslastung
Prozentsatz des verwendeten Quarantänebereichs. Wenn der Quarantänespeicher voll ist, werden ältere E-Mails gelöscht.