RED-LAN-Modi

Bei REDs mit mehr als einem Uplink können Sie die VLAN-Switch-Port-Konfiguration verwenden, um LAN-Ports separat zu konfigurieren.

Ohne Tags (Hybrid-Port)

Ethernet-Frames, bei denen VLAN-IDs in den LAN-VID(s)-Feldern angegeben sind, werden an diesen Port gesendet. Die Frames werden ohne Tags gesendet. Daher müssen Endgeräte VLAN nicht unterstützen. Dieser Port lässt eine VLAN-ID zu.

Ungetaggter Modus

Ohne Tags, Tags verwerfen (Zugangsport)

Ethernet-Frames, bei denen VLAN-IDs in den LAN-VID(s)-Feldern unten angegeben sind, werden nicht an diesen Port gesendet. Die Frames werden ohne Tags gesendet. Daher müssen Endgeräte VLAN nicht unterstützen.

Ungetaggter Modus: Tags verwerfen

Mit Tags (Trunk-Port)

Ethernet-Frames, bei denen VLAN-IDs in den LAN-VID(s)-Feldern unten angegeben sind, werden an diesen Port gesendet. Die Frames werden mit Tags gesendet. Daher müssen die Endgeräte VLAN unterstützen. Frames ohne VLAN-IDs werden nicht an diesen Port gesendet. Dieser Port lässt bis zu 64 VLAN-IDs zu. Trennen Sie die IDs durch Komma.

Getaggter Modus

Deaktiviert

Dieser Port ist geschlossen. Ethernet-Frames, bei denen VLAN-IDs in den LAN-VID(s)-Feldern angegeben sind oder auch nicht, werden nicht an diesen Port gesendet.

Deaktivierter Modus