Fehlerbehebung beim E-Mail-Schutz

E-Mails werden nicht ausgeliefert. Sie bleiben im Mail-Spool.

Ursache

Automatisch erstellte Firewallregeln, wie z.B. die beim Hinzufügen einer IPsec-Verbindung oder eines Hotspots erstellten Regeln, stehen ganz oben in der Regelliste. Das gleiche Problem kann auftreten, wenn Sie Position der Regel für manuell erstellte Firewallregeln auf Oben setzen.

Wenn diese Regeln mit den Kriterien für SMTP-Datenverkehr übereinstimmen, wertet XG Firewall keine weiteren Regeln in der Regelliste aus. Die Regel, die für SMTP-Datenverkehr gilt (in der Regel die automatisch erstellte MTA-Regel), wird nicht ausgewertet, und E-Mails bleiben im Mail-Spool.

Lösung

  1. Gehen Sie zu Regeln und Richtlinien > Firewallregeln.
  2. Verschieben Sie die neue Regel in der Liste der Firewallregeln nach unten, um Ihren Anforderungen zu entsprechen.