Zum Inhalt

Reports

Erfahren Sie, welche Berichte Sie erstellen können.

Welche Berichte Sie sehen können, hängt davon ab, welche Lizenz Sie haben und welche Produkte Sie verwenden.

Sie können Berichte anpassen, speichern und nach einem Zeitplan versenden.

Hinweis

Einige Optionen stehen nicht für alle Berichte zur Verfügung.

Gehen Sie zu Protokolle & Berichte > Berichte.

So beschränken Sie die Berichtsdaten auf einen bestimmten Zeitraum

In einigen Berichten können Sie die Berichtsdaten auf einen bestimmten Datumsbereich begrenzen, indem Sie in die Felder Ab und Bis ein Datum eingeben.

Berichte filtern

In einigen Berichten können Sie die angezeigten Informationen filtern, indem Sie die Kategoriefelder anklicken. Zum Beispiel können Sie sich im Bericht „Computer“ alle aktiven Computer anzeigen lassen, indem Sie auf Aktiv klicken.

Sie können gegebenenfalls auch nach Gruppen filtern.

Außerdem können Sie mit Suchen nach spezifischen Informationen filtern.

Berichte drucken oder exportieren

Sie können Ihre Berichte drucken oder exportieren.

  • Drucken: Klicken Sie hierauf, um eine Druckansicht zu öffnen. Drücken Sie Strg+P, um den Druckerdialog zu öffnen.
  • Als CSV exportieren: Sie können die aktuelle Ansicht als CSV-Datei exportieren.
  • Als PDF exportieren: Sie können die aktuelle Ansicht als PDF-Datei exportieren.

Benutzerspezifische Berichte speichern und senden

Sie können benutzerspezifische Berichte erstellen und speichern. Eine Liste der gespeicherten Berichte wird oben auf der Seite Protokolle & Berichte angezeigt.

Hinweis

Nur der Administrator, der einen Bericht erstellt, kann ihn sehen. Ihre Partner- oder Unternehmens-Administratoren können diese Berichte nicht sehen oder erstellen.

Sie können benutzerspezifische Berichte auch per E-Mail versenden und einen Zeitplan für sie festlegen. Sie können nur bis zu 25 ungeplante Berichte planen und besitzen. Pro Bericht können maximal 10.000 Ereignisse vorhanden sein.

  1. Legen Sie den Bericht an, indem Sie die entsprechenden Filter auswählen.

    Sie können diese Einstellungen nicht mehr ändern, nachdem Sie den Bericht erstellt haben.

  2. Klicken Sie auf Speichern als benutzerdefinierter Bericht.

    Der Dialog Bericht speichern wird geöffnet.

  3. Geben Sie einen Namen für den Bericht ein.

  4. Wenn Sie den Bericht per E-Mail senden möchten, wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    • Einen Link zum Bericht senden.
    • Den Bericht an die E-Mail anhängen. Wir empfehlen, einen Link zu senden, wenn der Bericht personenbezogene Daten enthält.

    Sie müssen Anmeldeinformationen für Sophos Central eingeben, um Berichte über einem Link aufrufen zu können.

  5. Wählen Sie Häufigkeit. Sie können zwischen monatlich und wöchentlich wählen.

    Sie können einen monatlichen Bericht auswählen, wenn Sie beim Einrichten des Berichts einen Zeitraum von mindestens 30 Tagen oder mehr ausgewählt haben.

  6. Wählen Sie das Format: PDF oder CSV.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

Der Administrator, der sich anmeldet und den Bericht erstellt, erhält die E-Mail.

Hinweis

Das Senden von E-Mails nach Zeitplan endet nach 6 Monaten. Sie können den Zeitplan ändern, wenn Sie möchten.