Was ist neu bei Sophos Central

Wir aktualisieren Sophos Central regelmäßig mit Verbesserungen oder neuen Funktionen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Donnerstag, 18. Juli 2019

Threat Indicators beta

Kunden, die auf ihren Endpoints und Servern EDR aktiviert haben, erhalten eine Vorschau auf unsere neue Threat Indicators-Funktion. Dank Machine Learning bietet Threat Indicators eine nach Prioritäten geordnete Liste der verdächtigsten Aktivitäten. Jetzt wissen Sie, worauf Sie achten müssen, und können sich voll und ganz auf die wichtigsten Untersuchungen konzentrieren. Mehr lesen

Montag, 24. Juni 2019

Verbesserungen der Benutzeroberfläche im Bereich Unified Endpoint Management

Sie können den Systemstatus Ihrer mit UEM verwalteten Endpoints sofort im Haupt-Dashboard von Sophos Central einsehen. Einfacherer Workflow zur Verwaltung traditioneller und mobiler Endpoints in der Geräteansicht: mit nur wenigen Mausklicks lassen sich die gängigsten Aktionen aufrufen.

Sophos Email: Nicht gescannte E-Mails in Quarantäne verschieben

Dank dieser neuen Funktion können Sie E-Mails in Quarantäne verschieben, wenn wir sie nicht scannen oder auf ihren Inhalt zugreifen können (wenn wir z.B. eine verschlüsselte zip-Datei, eine beschädigte Datei oder einen großen komprimierten Anhang finden).

Sophos Email: Anpassbare Smart Banner

Sie können nun die Texte anpassen, die in Smart Bannern angezeigt werden.

Sophos Cloud Optix-Updates

Die Netzwerk-Visualisierung in AWS verfügt nun über ein neues Design und die Möglichkeit, Sophos UTMs anzuzeigen. Neu hinzugekommen sind ebenfalls zusätzliche Sicherheit in Azure, Compliance-Funktionen, Visualisierungen für GCP, die Option festzulegen, wie oft Umgebungen gescannt werden, und mehr. Mehr lesen

Montag, 17. Juni 2019

Besserer Installer für macOS

Der Installer für Sophos Endpoint Protection für macOS umfasst jetzt diverse Befehlszeilenoptionen zur Ermöglichung benutzerdefinierter Installationen. Mehr lesen

Mittwoch, 29. Mai 2019

Intercept X for Server with EDR - jetzt verfügbar

Intercept X for Server with EDR enthält unsere brandneuen, intelligenten Endpoint Detection and Response (EDR) - Funktionen. Holen Sie sich das Verständnis und das Fachwissen, das Sie benötigen, um auf potenzielle Bedrohungen zu reagieren, berichten Sie jederzeit über Ihre Sicherheitslage, erkennen Sie unbemerkte Angriffe und verstehen Sie den Umfang und die Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen. Mehr lesen

Dienstag, 7. Mai 2019

Intercept X Advanced with EDR 1.1 ist da!

Intercept X Advanced with EDR erfasst jetzt alle PowerShell-Aktivitäten, sodass sie überprüft und analysiert werden können. Mehr lesen

Verbesserte E-Mail-Warnhinweise

Wir haben neue globale Einstellungen eingeführt, mit denen Sie E-Mail-Warnhinweise in Sophos Central Enterprise, Partner und Admin steuern und anpassen können. Sie können jetzt Empfänger, Verteilerlisten und Häufigkeit von Warnhinweisen konfigurieren oder benutzerdefinierte Regeln festlegen. Mehr lesen

Dienstag, 16. April 2019

Sophos Email-Verschlüsselung

Sophos Email-Verschlüsselung ist jetzt allgemein verfügbar. Kunden mit Sophos Email Advanced können verschlüsselte E-Mails bei Bedarf (mithilfe eines Outlook-Add-Ins oder eines Betreff-Tags), über DLP-Regeln und von Domäne zu Domäne senden. Mehr lesen

Smarte Banner für Sophos Email

Kunden mit Sophos Email Advanced können jetzt Informations-Banner für E-Mails von außerhalb der Organisation aktivieren. Mit dieser Hilfe können Empfänger das Risiko für jede E-Mail ermitteln und die Absender mit einem Klick ihren Zulassungs- und Sperrlisten hinzufügen. Mehr lesen

Dienstag, 9. April 2019

Sophos Cloud Optix - jetzt verfügbar

Erreichen Sie Compliance und verwalten Sie Sicherheitsrisiken vollständig transparent in Ihren Amazon Web Services-, Microsoft Azure- und Google Cloud-Umgebungen. Mehr lesen

Montag, 25. März 2019

Das Intercept X for Server EDR Early Access-Programm

Intercept X for Server erhält unsere brandneuen, intelligenten Endpoint Detection and Response (EDR) - Funktionen. Holen Sie sich das Verständnis und das Fachwissen, das Sie benötigen, um auf potenzielle Bedrohungen zu reagieren, berichten Sie jederzeit über Ihre Sicherheitslage, erkennen Sie unbemerkte Angriffe und verstehen Sie den Umfang und die Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen. Nehmen Sie noch heute am Early Access-Programm teil! Mehr lesen

Sophos Email Content Control – Jetzt verfügbar

Content Control for Sophos Email Advanced ermöglicht die einfache und schnelle Erstellung von Richtlinien für die Inhaltsfilterung in Ihrem Unternehmen, um Datenverlusten durch ausgehende E-Mails und Bedrohungen von außen entgegen zu wirken. Mehr lesen

Montag, 4. März 2019

XG Firewall - Management

Sie können jetzt Sophos XG Firewall von Sophos Central aus verwalten. Synchronisieren Sie Ihre Sicherheit jetzt! Mehr lesen

Mittwoch, 20. Februar 2019

Das Intercept X for Server EDR Early Access-Programm ist jetzt zugänglich

Intercept X for Server erhält unsere brandneuen, intelligenten Endpoint Detection and Response (EDR) - Funktionen. Holen Sie sich das Verständnis und das Fachwissen, das Sie benötigen, um auf potenzielle Bedrohungen zu reagieren, berichten Sie jederzeit über Ihre Sicherheitslage, erkennen Sie unbemerkte Angriffe und verstehen Sie den Umfang und die Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen. Nehmen Sie noch heute am Early Access-Programm teil! Mehr lesen

Bedrohungsanalyse-Center

Das brandneue Threat Analysis Center for EDR fasst Bedrohungsfälle und Suche nach Bedrohungen über alle unterstützten Gerätetypen in einem einzigen Bereich zusammen. Sie finden es in der Übersicht. Mehr lesen

Globale Richtlinien für Sophos Central Enterprise

Jetzt können Sie dieselben globalen Einstellungen und Basisrichtlinien auf eine Auswahl von Teilverwaltungseinheiten oder auf alle Teilverwaltungseinheiten anwenden. Erstellen und verwenden Sie einfach eine globale Vorlage.

Montag, 11. Februar 2019

Mit Azure AD anmelden

Sophos Central Administratoren, Sophos Central Enterprise Administratoren, und Benutzer des Self Service Portal können sich jetzt mit in Microsoft Azure AD gespeicherten Anmeldeinformationen anmelden. Mehr lesen

Sophos Central Enterprise: Wählen Sei eine Region für Teilverwaltungseinheiten

Sophos Central Enterprise-Super-Admins können eine Region auswählen, wenn Sie eine neue Teilverwaltungseinheit erstellen. Die Region wird jetzt in den Kontaktdaten der Teilverwaltungseinheit angezeigt.

Phish Threat: Jetzt upgraden

Preisgekrönte Trainingsinhalte, Outlook Add-in zum Melden von Phishing, Unterstützung von 10 Sprachen, Synchronized Security und mehr. Aktualisieren Sie Phish Threat kostenlos auf die neueste Version. Mehr lesen

Sophos Email Encryption EAP jetzt online

Jetzt am Sophos Email Advanced Encryption Early Access Program teilnehmen. Heute ohne zusätzliche Kosten. Mehr lesen

Montag, 21. Januar 2019

Audit-Protokolle für Sophos Central Partner

Partner-Administratoren können auf die Audit-Protokolle zugreifen, um Änderungen in Sophos Central Partner nachzuverfolgen. Zudem besitzen sie Zugang zu den Audit-Protokollen in Sophos Central Admin, für die sie Berechtigungen aufweisen.

Phish Threat ist jetzt auf Niederländisch verfügbar

IT-Teams können jetzt auf Niederländisch Phishing-Simulationen und verschiedene Kurse zur Aufklärung über Cybersecurity durchführen. Mehr lesen

Montag, 10. Dezember 2018

Sophos E-Mail: Erkennung von kompromittierten E-Mail-Konten

Synchronized Security kombiniert ab sofort Sophos Email mit Endpoint Protection zur Erkennung und Bereinigung infizierter Computer, von denen Spam und Viren verbreitet werden. Mehr lesen

Jetzt am EAP teilnehmen: Kontrolle des Inhalts von E-Mails

Nehmen Sie am Early Access-Programm zu Sophos Email Advanced teil: Inhalte nach Schlüsselwort oder Art des E-Mail-Anhangs blockieren oder in Quarantäne verschieben. Mehr lesen

Phish Threat: Randomisierte Angriffe

Ab sofort können Sie bei simulierten Angriffen mehrere E-Mails in beliebiger Reihenfolge verschicken. Dadurch wird das Training effektiver und gibt mehr Aufschluss über das Benutzerverhalten. Mehr lesen

Verbesserte AWS-Integration

Ab sofort sind die Alarmmeldungen in den AWS Security Hub integriert, so dass alle Alarmmeldungen in AWS konsolidiert werden können. Der Systemzustand des S3-Speichers meldet kritische Fehlkonfigurationen. Mehr lesen

Globale Richtlinien für Sophos Central Partner

Verwalten Sie globale Einstellungen und festgelegte Basisrichtlinien für Kunden. Erstellen Sie Vorlagen auf der Grundlage dieser Einstellungen und verwenden Sie diese für Kundengruppen.

Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) für Sophos Central Partner

Neu hinzugekommen ist die rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC von englisch „role-based access control“) für Central Partner. Damit können Sie mittels vordefinierter Rollen Ihren Administratoren abhängig von deren Zuständigkeiten unterschiedliche Zugriffsebenen erlauben.

Montag, 19. November 2018

Intercept X Advanced with EDR ist da!

Das Beste ist noch besser georden: Unsere brandneuen, intelligenten Endpoint Detection and Response (EDR) - Funktionen geben Ihnen das Verständnis und das Fachwissen, das Sie benötigen, um auf potenzielle Bedrohungen zu reagieren. Fügen Sie EDR noch heute hinzu, um jederzeit über Ihre Sicherheitslage auf dem Laufenden zu sein, Angriffe zu erkennen, die unbemerkt blieben und den Umfang und die Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen zu verstehen. Mehr lesen

Synchronized Security: Email Advanced und Phish Threat

Sophos Email Advanced und Phish Threat arbeiten nun zusammen, um Benutzer zu finden und zu schulen, die auf riskante Links in E-Mails klicken. Mehr lesen

Donnerstag, 1. November 2018

EDR Early Access: Senden Sie Dateien und gewinnen Sie Preise!

Analysieren Sie für einen Preis! Senden Sie Ihre verdächtigen Dateien an SophosLabs, um einen Preis zu gewinnen. Mehr lesen

Detailansicht für Alarme

Wir haben der Seite Alarme in Sophos Central Admin eine neue Ansicht mit Warnungsdetails hinzugefügt. Sie können jetzt zusätzliche Details, einschließlich Links zu EDR-Bedrohungsfällen, direkt aus Ihren Alarm-Benachrichtigungen anzeigen.

Montag, 29. Oktober 2018

File Integrity Monitoring für Windows Server

Eine neue Funktion für File Integrity Monitoring für Windows Server wurde hinzugefügt. Verfolgen Sie ungeplante und unerwartete Änderungen an wichtigen Systemdateien und erfüllen Sie bestimmte Compliance-Anforderungen des PCI Data Security Standards. Mehr lesen

Message Relays funktionieren jetzt auf macOS

Sie verwenden bereits Message Relays für Ihre Windows-Computer? Wenn Sie bereits macOS-Geräte haben, verwenden diese jetzt automatisch Ihre aktuellen Message Relays und auch alle, die Sie in Zukunft einrichten.

Das Phish Threat Outlook Add-in ist jetzt verfügbar

Mit dem Sophos Outlook Add-in können Benutzer Phishing- und Spam-Nachrichten mit einem Klick direkt in Outlook melden. Das Phish Threat Outlook Add-In macht Ihre Mitarbeiter zu einer aktiven Verteidigungslinie gegen Cyberangriffe. Mehr lesen

Erweiterte Ursachenanalyse (jetzt Bedrohungsfälle)

Wir haben hart daran gearbeitet, die Ursachenanalyse (Root Cause Analysis, RCA) zu überarbeiten und zusätzliche Funktionen zu implementieren, um es Administratoren zu erleichtern, tiefere Untersuchungen durchzuführen. Mehr lesen

Sophos Wireless

Sophos Wireless enthält jetzt Debugging-, Audit- und Accounting-Funktionen, mit denen Sie WLAN-Probleme im Netzwerk diagnostizieren und beheben können. Diese Version verbessert auch die Skalierbarkeit der Wireless-Clients der APX-Serie und enthält viele weitere Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Mehr lesen

Sophos Central Enterprise Updates

Enterprise-Super-Administratoren können jetzt das Enterprise Management für individuell lizenzierte Konten deaktivieren, die Verknüpfung zu Teilverwaltungseinheiten aufheben, sodass diese als eigenständige Sophos Central Admin-Konten betrieben werden können oder sie können Teilverwaltungseinheiten vollständig löschen.

Montag, 8. Oktober 2018

Die Deep Learning Malware-Analyse ist jetzt Teil des EDR EAP

Diese Funktion analysiert mit extremer Genauigkeit automatisch Malware, indem sie Dateiattribute und Code aufschlüsselt und sie mit Millionen anderer Dateien vergleicht. So können Sie bestimmen, ob eine Datei blockiert oder erlaubt werden soll. Mehr lesen

Sind Ihre Endpoints und Server vollständig geschützt?

Überprüfen Sie Ihre Endpoint- und Server Threat Protection-Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie vor komplexer Malware und Ransomware geschützt sind. Sophos fügt ständig neue Funktionen hinzu, aber nicht alle werden automatisch aktiviert.

Dienstag, 2. Oktober 2018

Unterstützung von Windows 10 Redstone 5 und Windows Server 2019

Der Intercept X Agent unterstützt jetzt das letzte Windows 10 Redstone 5 und Windows Server 2019 Update. Wenn Sie Updates pausiert haben, müssen Sie sie erneut starten, um den aktualisierten Agent zu erhalten. Wenn Sie Intercept X nicht verwenden, müssen Sie nichts unternehmen, da keine Änderungen erforderlich sind. Mehr lesen

Dienstag, 18. September 2018

Das Intercept X EDR Early Access-Programm ist jetzt zugänglich

Das Beste wurde noch besser. Intercept X bietet jetzt auch Erkennungs-, Untersuchungs- und Reaktionsfähigkeit. Das Early Access-Programm ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich.

Windows Server Protection für Microsoft Azure

Der Schutz von Windows-Servern, die unter Azure laufen, ist jetzt noch einfacher: Sie können ein VM-Erweiterungsskript verwenden. Mehr lesen

Verbesserung bei Sophos Email-Reporting und -Richtlinien

Neue detaillierte Nachrichtenzusammenfassungen, Verbesserungen bei den Richtlinien und die Postfachsuche wurden zu Sophos Email hinzugefügt. Mehr lesen

30 Trainingskurse wurden zu Phish Threat 2 hinzugefügt

Profitieren Sie heute von 30 neuen, preisgekrönten Phish Threat-Schulungen. Außerdem neue Möglichkeiten, um die neuesten E-Mail-Vorlagen schnell zu finden.

Dienstag, 28. August 2018

Neu in Sophos Mobile 8.5

Verbesserungen bei den UEM (Unified Endpoint Management)-Funktionen: macOS-App-Management, Unterstützung von macOS DEP, Android Zero Touch, Knox Mobile Enrollment, erhöhte Benutzerfreundlichkeit und mehr. Neue, verwaltete „Mobile Threat Defense“-Funktionen für Android und iOS, mit Sicherheitsfunktionen für Geräte, Apps und Netzwerke. Mehr lesen

Audit-Protokolle für Central Enterprise

Enterprise-Administratoren können auf die Audit-Protokolle zugreifen, um Änderungen in Sophos Enterprise Admin nachzuverfolgen. Zudem besitzen Sie Zugang zu den Audit-Protokollen in Sophos Central Admin, für die sie Berechtigungen aufweisen.

Central Admin exportiert Listen der Computer, Server und Benutzer

Sophos Central Admin kann jetzt die Listen der Computer, Server und Benutzer auf den Übersichtsseiten als CSV-Datei exportieren.

7. August 2018

Verbesserungen bei den Seiten Personen mit vielen Benutzern

Die Seiten Personen wurden in den Bereichen Überblick und Produkte überarbeitet. Auf der Registerkarte Benutzer sind jetzt alle Spalten sortierbar. Die Spalten Zuletzt aktiv und Gruppenname wurden hinzugefügt und es kann nach allen angezeigten Daten gesucht werden.

24. Juli 2018

Intercept X Advanced for Server – jetzt verfügbar

Der globale Rollout von Intercept X Advanced for Server ist jetzt abgeschlossen. Neue Deep Learning-, Exploit Prevention-, Anti-Hacker-, Ursachenanalyse-Funktionen können nun in Server-Schutz Richtlinien aktiviert werden. Weitere Informationen zum Aktivieren der neuen Funktionen: Mehr lesen

Dienstag, 17. Juli 2018

Intercept X Advanced for Server

Server Protection Advanced heißt jetzt Intercept X Advanced for Server und umfasst eine leistungsstarke Deep-Learning-Engine, Exploit-Abwehr, Anti-Hacker-Funktionen und Ursachenanalyse. Wir werden die neuen Funktionen in den kommenden Wochen einführen. Mehr lesen

Server Protection Standard - Neue Funktionen, neuer Name

Server Protection Standard heißt jetzt Server Protection und umfasst Schutz und Kontrollfunktionen für Peripheriegeräte, Anwendungen und Web sowie DLP, Erkennung schädlichen Datenverkehrs und Synchronized Security Heartbeat. Die neuen Funktionen sind jetzt ohne zusätzliche Kosten verfügbar, Sie müssen sie lediglich einschalten. Mehr lesen

Ursachenanalyse für Server

Die Ursachenanalyse ist jetzt Teil von Intercept X Advanced for Server und unterstützt Sie bei einer Malware-Infektion bei der Untersuchung der Kette der Ereignissen. Eventuell werden Daten an Sophos gesendet, damit wir Ihren Schutz weiter optimieren können. Dies können Sie unter Kontodetails > Kontoeinstellungen abschalten. Mehr lesen

Sophos Wireless

Sophos Wireless unterstützt nun unsere Access Points der nächsten Generation der Serie APX. Die drei neuen APX-Modelle bieten erstmals die Synchronized-Security-Funktion zwischen Wireless, Endpoint und Mobile. Dank der Technologie 802.11ac Wave 2 wurden sie speziell zur Verbesserung der Gesamtleistung entwickelt. Diese Version umfasst auch Verbesserungen an der Erkennung von unberechtigten APs, am Bulk-Provisioning und der Benutzeroberfläche. Mehr lesen

Dienstag, 3. Juli 2018

Phish Threat 2 – Kampagnen zum Thema Anhänge

Nach Erkenntnissen von SophosLabs sind bis zu 77 % der blockierten E-Mails mit Malware infiziert. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter mit neuen Simulationen zum Thema schädliche Anhänge, damit solche Angriffe erkannt werden.

Dienstag, 19. Juni 2018

Sophos Email Advanced

Neu: Sophos Email Advanced und neue Funktionen in Email Standard. Sandboxing, erweiterter URL-Schutz, DKIM, DMARC und vieles mehr. Mehr lesen

Central Enterprise erhält RBAC

Neu hinzugekommen ist die rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC von englisch „role-based access control“) für Sophos Central Enterprise. Damit können Sie mittels vordefinierter Rollen Ihren Administratoren abhängig von deren Zuständigkeiten unterschiedliche Zugriffsebenen erlauben.

Montag, 11. Juni 2018

Neue Optionen für Warnhinweise

Es wird demnächst neue Optionen für Warnhinweise (Alerts) geben. Sie können dann Warnhinweise gruppenweise anzeigen und beheben, neue Filter verwenden und festlegen, wer Warnhinweise erhalten soll und wie oft.

Überwachung und Verwaltung der Windows Firewall

Sophos Central überwacht jetzt die Windows Firewall auf den meisten Windows Arbeitsplatzrechnern und Servern. Außerdem kann festgelegt werden, ob sie für öffentliche, private oder Domain-Verbindungen aktiv sein soll.

Server Protection – Aktualisierung des Intercept X Early Access Program (Beta)

Wir haben eine neue Exploit Mitigation in das Programm aufgenommen, die den Missbrauch von Application Procedure Calls erkennt (auf diesem Weg wurde vor kurzem der WannaCry-Wurm verbreitet). Mehr lesen

HTTPS-Aktualisierung

Sie können jetzt mit einer einzigen globalen Einstellung für Ihr Konto die HTTPS-Aktualisierung für alle Endpoints (Windows, macOS und Linux) aktivieren.

Montag, 14. Mai 2018

Server Protection - Intercept X

Sie wünschen sich einen besseren Schutz für Ihre Windows-Server? Testen Sie unser Early Access-Programm (EAP) mit zusätzlichen Funktionen von Intercept X, wie Deep Learning, Ursachenanalyse, Master Boot Record-Schutz, Exploit-Abwehr und Optionen zur Abwehr von Hackerangriffen. Mehr lesen

Datenaustausch im Rahmen des Early Access-Programms

Das EAP Server Protection - Intercept X sendet ab dem 10. Mai 2018 Daten an Sophos. Dies hilft uns, unseren Schutz für Sie kontinuierlich zu verbessern. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie den Datenaustausch unter Kontoinformationen > Kontoeinstellungen deaktivieren.

Neue Funktionen zur Geräteverschlüsselung

Device Encryption unterstützt nun die automatische Aktivierung, wenn die Option „Authentifizierung bei Start erforderlich” deaktiviert ist. Mit dem Einrichtungsassistenten können Sie noch schneller starten, und das aktualisierte Encryption Dashboard bietet einen noch detaillierteren Überblick.

Sie nutzen Synchronized Security?

Wir würden uns über Ihr Feedback freuen. Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil, und berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen. Mehr lesen

MFA - Anmeldung per SMS

Sie können sich nun bei Sophos Central Admin oder Sophos Central Enterprise per SMS als zweite Stufe der Authentifizierung anmelden. Oder nutzen Sie weiterhin den Sophos/Google Authenticator.

Phish Threat 2 - neue Funktionen

Das meist getestete Produkt von Sophos Central bietet nun Sicherheitsschulungskampagnen, weitere Optionen zur individuellen Anpassung und eine verbesserte Kampagnenplanung an. Mehr lesen

Dienstag, 24. April 2018

AWS Karte in Server Protection

Wir haben eine Kartenansicht für AWS-Arbeitslasten hinzugefügt. Außerdem entdecken wir Arbeitslasten in allen öffentlichen AWS-Regionen - auch in jenen, die Sie nicht aktiv verwenden, da sich dort Angreifer verbergen können. So können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Instanzen geschützt sind, Ihre ganze AWS EC2-Umgebung in einer Ansicht sehen und trotzdem ganz einfach den Dingen im Detail auf den Grund gehen.

Montag, 26. März 2018

Sophos Wireless

Sophos Wireless erleichtert Ihren Arbeitsalltag erheblich: Die neueste Version bringt besseren Durchsatz unter Last, erlaubt das Suchen von Clients und enthält einfachen Hotspot-Support über VLAN. Mehr lesen

Sophos Mobile 8

Die neue Version von Sophos Mobile ist da. Neu hinzugekommen ist die Verwaltung und Konfiguration von macOS, die App Verwaltung unter Windows 10, erweiterte Verwaltung von Android und iOS und vieles mehr. Mehr lesen

Dienstag, 6. März 2018

Unterstützung von Remote Desktop

Server Protection unterstützt jetzt auch Remote Desktop Services inklusive Verfolgung der Lizenznutzung. Mehr lesen

Weitere Server Protection-Aktualisierungen

Sie können nun Server Lockdown auf Windows Server 2016 verwenden und Linux Server und Macs über einen Update-Cache in Ihrem Netzwerk aktualisieren.

Manipulationsschutz-Kennwörter

Sie können nun das Kennwort bekommen das Sie brauchen, um Sophos Software zu deinstallieren, auch wenn Sie den Computer aus Sophos Central gelöscht haben. Mehr lesen

21. Februar 2018

Neue Threat-Protection

Wir haben Optionen zur Threat Protection-Richtlinie hinzugefügt, damit Sie die neuen Active-Adversary-Funktionen ein- und ausschalten können. Diese Funktionen verhindern Zugangsdatendiebstahl, APC-Verstöße, Rechteausweitung, Code Caves und mehr. Dies ist eine Erweiterung der bereits angekündigten Deep Learning-Optionen. Mehr lesen

Sophos for Virtual Environments

Sophos for Virtual Environments 1.2 erlaubt VM-Gastsystemen zwischen VM-Sicherheitssystemen zu wechseln damit sie auch dann geschützt sind, wenn keine Verbindung zum aktuellen VM-Sicherheitssystem möglich ist.Mehr lesen

SAV für vShield wird eingestellt

Am 31. März 2018 werden wir Sophos Anti-Virus für vShield einstellen. Migrieren Sie rechtzeitig auf Sophos for Virtual Environments, damit Sie weiterhin geschützt sind. Da dieselbe Lizenz verwendet wird, entstehen keine Mehrkosten. Mehr lesen

12. Februar 2018

Automatische Installation? Hier erfahren Sie mehr

Wenn Sie den Sophos Endpoint Installer für Windows das nächste Mal herunterladen, müssen Sie Ihre Einstellungen ändern. Das Gute ist, Sie müssen ihn nie mehr neu herunterladen – unser neuer Installer ist immer aktuell. Mehr lesen

Neuer macOS Installer

Wir haben einen neuen Sophos Endpoint Installer für macOS herausgebracht. Wenn Sie noch alte Installer haben: Diese werden ab Mitte Februar nicht mehr funktionieren – löschen Sie sie bitte und laden Sie den neuen Installer herunter. Mehr lesen

Unterstützung von OS X 10.9

Macs mit OS X 10.9 werden keine Sophos-Updates mehr beziehen, sobald wir Sophos Anti-Virus für macOS 9.7.4 herausbringen. Wir haben die Unterstützung von OS X 10.9 letzten April eingestellt.Mehr lesen

Installation aus einem Cache

Sie können jetzt die Erstinstallation von Sophos Endpoint auf Windows über einen Update-Cache in Ihrem Netzwerk vornehmen – so sparen Sie Internetbandbreite. Mehr lesen

23. Januar 2018

Größeres Intercept X Release

Die aktuelle Version von Intercept X ist herausgekommen. Die neue Version beinhaltet Deep Learning, eine Weiterentwicklung des maschinellen Lernens, um Malware und potenziell unerwünschte Anwendungen zu erkennen. Außerdem bietet diese Version neuen Schutz vor Zugangsdatendiebstahl, Rechteausweitung und Code Caves. Die neuen Funktionen werden standardmäßig in den nächsten Wochen aktiviert, sofern Sie sie nicht bereits in der Threat Protection-Richtlinie aktiviert/deaktiviert haben. Mehr lesen

Multi-Faktor-Authentifizierung

Jetzt neu: Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) Bei Sophos Central Admin können Superadmins entscheiden, ob sich die Administratoren mit MFA anmelden müssen. Bei Enterprise Dashboard müssen sich die Administratoren immer mit MFA anmelden. Mehr lesen

Phish Threat: neue E-Mail-Templates

Neue Phishing-Templates für TalkTalk Group, Google, Santander Bank und andere sind jetzt in Phish Threat verfügbar. Templates durchsuchen